Rappottenstein

Ein herzliches Grüß Gott beim Besuch unserer Tourismusinformation! Die Gemeinde Rappottenstein liegt abseits der großen Verkehrswege im Zentrum des Waldviertels. Viele behaupten, dass bei uns das Waldviertel erst richtig beginnt. Die Gemeinde setzt sich aus 4 Hauptorten und zwar aus Rappottenstein, Kirchbach, Roiten und Pehendorf, sowie aus weiteren 16 kleineren Weilern zusammen. Trotz dieser weitläufigen Ausdehnung ist noch immer eine gesunde Infrastruktur vorhanden. Gerade dieser Umstand macht unsere Gemeinde so reizvoll. So ist bei der vielfältigen Landschaft, wie ausgedehnte Wälder, saftige Wiesen u. Äcker, gesunde Bäche, tiefe Schluchten, schöne Ausblicke, alles anzutreffen was erst das Leben lebenswert macht. Ein reichhaltiges Kultur und Sportangebot steht allen Einheimischen und Gästen zur Verfügung. Bitte überzeugen Sie sich persönlich in unserer Homepage. Vielleicht sehen wir uns bei einem Ausflug oder sogar beim Urlaub wieder.

Kultur Pur - Natur Pur

RAPPOTTENSTEIN - Ein starkes Stück Waldviertel Burg Rappottenstein: Im Sommer steht dieses historische Bauwerk aus dem 12. Jahrhundert für Besucher offen. Seit Jahren wird auch im Sommer ein umfangreiches Kulturprogramm dargeboten, Programme werden allen Interessierten gerne zugesandt.
Ein besonderer Anziehungspunkt ist auch das Dorfmuseum Roiten. Das Museum wurde vom internationalen Künstler Friedensreich Hundertwasser gestaltet. Als neue Attraktion wurde in Kirchbach das Freilichtmuseum Brettersäge geschaffen. Ein 4 Meter großes Wasserrad erzeugt die Kraft für eine altertümliche Maschinerie. Die Pfarrkirchen, Rappottenstein den Aposteln Peter u. Paul, die Pfarrkirche Kirchbach dem Erzengel Michael geweiht, sind ebenfalls einem Besuch wert. Im Übrigen gibt es übers Jahr ein vielfältiges Kulturprogramm, das für jedes Alter Schmankerl bereit hält.
Die intakte Natur von Rappottenstein kann man am besten erwandern. Ein Wanderwegnetz von rund 100 km ist ausführlich in einer Karte dokumentiert. Als besondere Wanderziele erweisen sich die Schütt, der Lohnbachfall, die Gletschermühle, die Teufelskirche, die Burgleiten und die Kamptäler des Großen und Kleinen Kamp. Übrigens - fast alle Bachbette stehen unter Landschaftsschutz.
Besuchen Sie
Siehe auch unter: Weitere Links:
Ein herzliches Grüß Gott beim Besuch unserer Tourismusinformation! Die Gemeinde Rappottenstein liegt abseits der großen Verkehrswege im Zentrum des Waldviertels. Viele behaupten, dass bei uns das Waldviertel erst richtig beginnt. Die Gemeinde setzt sich aus 4 Hauptorten und zwar aus Rappottenstein, Kirchbach, Roiten und Pehendorf, sowie aus weiteren 16 kleineren Weilern zusammen. Trotz dieser weitläufigen Ausdehnung ist noch immer eine gesunde Infrastruktur vorhanden. Gerade dieser Umstand macht unsere Gemeinde so reizvoll. So ist bei der vielfältigen Landschaft, wie ausgedehnte Wälder, saftige Wiesen u. Äcker, gesunde Bäche, tiefe Schluchten, schöne Ausblicke, alles anzutreffen was erst das Leben lebenswert macht. Ein reichhaltiges Kultur und Sportangebot steht allen Einheimischen und Gästen zur Verfügung. Bitte überzeugen Sie sich persönlich in unserer Homepage. Vielleicht sehen wir uns bei einem Ausflug oder sogar beim Urlaub wieder.

Kultur Pur - Natur Pur

RAPPOTTENSTEIN - Ein starkes Stück Waldviertel Burg Rappottenstein Im Sommer steht dieses historische Bauwerk aus dem 12. Jahrhundert für Besucher offen. Seit Jahren wird auch im Sommer ein umfangreiches Kulturprogramm dargeboten, Programme werden allen Interessierten gerne zugesandt.
Ein besonderer Anziehungspunkt ist auch das Dorfmuseum Roiten. Das Museum wurde vom internationalen Künstler Friedensreich Hundertwasser gestaltet. Als neue Attraktion wurde in Kirchbach das Freilichtmuseum Brettersäge geschaffen. Ein 4 Meter großes Wasserrad erzeugt die Kraft für eine altertümliche Maschinerie. Die Pfarrkirchen, Rappottenstein den Aposteln Peter u. Paul, die Pfarrkirche Kirchbach dem Erzengel Michael geweiht, sind ebenfalls einem Besuch wert. Im Übrigen gibt es übers Jahr ein vielfältiges Kulturprogramm, das für jedes Alter Schmankerl bereit hält.
Die intakte Natur von Rappottenstein kann man am besten erwandern. Ein Wanderwegnetz von rund 100 km ist ausführlich in einer Karte dokumentiert. Als besondere Wanderziele erweisen sich die Schütt, der Lohnbachfall, die Gletschermühle, die Teufelskirche, die Burgleiten und die Kamptäler des Großen und Kleinen Kamp. Übrigens - fast alle Bachbette stehen unter Landschaftsschutz .
Siehe auch unter: Weitere Links
mehr anzeigen
zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

Aktuelles Wetter
  • Heute
    31.07.2014
    16 / 20 °C
  • Morgen
    01.08.2014
    13 / 22 °C
  • Samstag
    02.08.2014
    15 / 27 °C
  • Sonntag
    03.08.2014
    14 / 27 °C
  • Montag
    04.08.2014
    15 / 25 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

von Wien über Krems, Gföhl, Zwettl nach Rappottenstein - ca 120 km,
von Linz über Freistadt, Karlstift, Gr.Gerungs nach Rappottenstein - etwa 100 km.
Route planen
Bus: Wien-Mitte über Zwettl nach Rappottenstein
Linz-Hauptbahnhof über Freistadt nach Rappottenstein
Wien Schwechat oder Linz/Donau
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-22 Uhr
Gemeindeamt Rappottenstein
Rappottenstein 24
3911 Rappottenstein, Österreich
Schliessen