Buchungshotline: +43 512 5351 555

Region Graz

Natur und Kultur aktiv erleben

Die Ferienregion Graz, im grünen Herzen Österreichs, der Steiermark, bietet genau das richtige für Familien, sportlich Aktive, Genuss- und Kultururlauber. Zahlreiche Wander- und Radwege sowie Golfplätze locken in die wunderbare Natur. Im Urlaub kann man intakte Naturlandschaften mit allen Sinnen erleben, lokale Traditionen kennen lernen oder in der, von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärten, historischen Altstadt von Graz flanieren. Einen herrlichen Rundumblick über die Stadt, mit den typischen roten Dächern, und das Grazer Umland kann man sich vom Schlossberg aus verschaffen. Ein eindrucksvolles Erlebnis ist es, wenn man den Berg mit dem gläsernen Lift oder der Standseilbahn erklimmt. Am Schlossberg findet man neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten den berühmten Uhrturm, das Wahrzeichen der Stadt.

Adventzauber in Graz

Im Winterurlaub bezaubern in der Region Graz, besonders im Advent, die vielen Christkindlmärkte in der Hauptstadt. Weihnachtlicher Lichterglanz, der Duft nach Lebkuchen und Gewürzen und die vielen liebevoll gestalteten Verkaufsstände laden zum Bummeln und Genießen ein. Vom Christkindlmarkt am Hauptplatz bis zur Kinder-Winterwelt am Rathausplatz mit einem großen Eislaufplatz und dem Kunsthandwerksmarkt am Färberplatz sind zahlreiche Adventmärkte leicht zu Fuß erreichbar.

Wer lieber sportlicher unterwegs ist, kann sich gleich vor den Toren von Graz, im Skigebiet Schöckl, die Skier anschnallen. Die verschneiten Waldwege laden hier auch zum Winterwandern oder Rodeln ein. Das familiäre Skigebiet Gedersberg bietet für Familien mit Kindern den idealen Einstieg. Auch Langlauffreunde können, in der wunderbaren Natur und in aller Ruhe, ihre Spuren ziehen.

Bergab mit dem „Hexenexpress“

Vor den Toren der Stadt lädt die Region Graz im Sommerurlaub zum Entdecken ein. Der Schöckl (1.445 m), der Hausberg der Grazer, wird gerne von Wanderern besucht. Dank der Seilbahn von St. Radegund aus, ist der „Gipfelsieg“ auch für Familien mit Kindern in Reichweite. Wer es talwärts gerne etwas rasanter mag, der schwingt sich am besten auf sein Bike - gilt doch die durchgehende Downhill-Strecke als eine der herausforderndsten in der Alpenrepublik. Für Familien empfiehlt sich der „Hexenexpress“, eine kurvenreiche Sommerrodelbahn, mit der die Abfahrt zum lustigen Highlight wird. Ein unvergessliches Erlebnis, nicht nur für Familien, ist sicherlich auch ein Besuch im Abenteuerpark am Stadtrand von Graz. Hier kann man z.B. im Waldhochseilpark sein Balancegefühl erproben oder sich beim Bogenschießen, Monsterskifahren oder Gummistiefelwerfen versuchen. Naturlehrpfade zum Erkunden, Liegestühle und Hängematten zum Entspannen sowie ein Buschenschank, für eine gemütliche Rast, runden das Angebot ab.

Zahlreiche Museen bieten interessante und ungewöhnliche Einblicke (und das nicht nur bei Schlechtwetter): Kunst unter freiem Himmel findet man im Österreichischen Skulpturenpark, mehr über das Leben und die Karriere des weltbekannten Steirers Arnold Schwarzeneggers offenbart ein nach ihm benanntes Museum und den bäuerlichen Alltag lernt man im Freilichtmuseum Stübing kennen.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Die Region Graz - von Stadt auf Land in 10 Minuten. Nirgendwo als in den grünen Hügeln der Grazer Umgebung kann man seinen Gedanken besser freien Lauf lassen. In der Region Graz liegen hunderte Kilometer Spazier- und Wanderwege praktisch vor der Tür. Rund um die Stadt breiten sich riesige traditionelle Wandergebiete aus, die durch grüne Wäder, über sanfte Hügel, an Bächen vorbei bis auf die Alm führen.

Der Schöckl ist der Hausberg der Grazer. Fast 1.500 m hoch, bietet er eine herrliche Fernsicht bis nach Slowenien und wunderschöne Wanderwege.
Wer es bequemer liebt, benutzt die Schöckel Seilbahn von St. Radegund aus.
Für Rodelanhänger gibt es den neuen "Hexenexpress" bei der Bergstation der Schöckel Seilbahn.

Oder man bevorzugt es, in der malerischen Grazer Innenstadt nach einem Einkaufsbummel lukullischen Genüssen frönen und Geschichte und Kultur hautnah erleben. Wie dem auch sei - in der Region Graz steht einem all das offen.
Die Region Graz - von Stadt auf Land in 10 Minuten. Nirgendwo als in den grünen Hügeln der Grazer Umgebung kann man seinen Gedanken besser freien Lauf lassen. In der Region Graz liegen hunderte Kilometer Spazier- und Wanderwege praktisch vor der Tür. Rund um die Stadt breiten sich riesige traditionelle Wandergebiete aus, die durch grüne Wäder, über sanfte Hügel, an Bächen vorbei bis auf die Alm führen.

Der Schöckl ist der Hausberg der Grazer. Fast 1.500 m hoch, bietet er eine herrliche Fernsicht bis nach Slowenien und wunderschöne Wanderwege.
Wer es bequemer liebt, benutzt die Schöckel Seilbahn von St. Radegund aus.
Für Rodelanhänger gibt es den neuen "Hexenexpress" bei der Bergstation der Schöckel Seilbahn.

Oder man bevorzugt es, in der malerischen Grazer Innenstadt nach einem Einkaufsbummel lukullischen Genüssen frönen und Geschichte und Kultur hautnah erleben. Wie dem auch sei - in der Region Graz steht einem all das offen.
mehr anzeigen
zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

Aktuelles Wetter
  • Heute
    26.10.2014
    3 / 13 °C
  • Morgen
    27.10.2014
    4 / 11 °C
  • Dienstag
    28.10.2014
    1 / 12 °C
  • Mittwoch
    29.10.2014
    1 / 13 °C
  • Donnerstag
    30.10.2014
    1 / 15 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Route planen
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Region Graz
Herrengasse 16/Landhaus
8011 Graz, Österreich
Schliessen