Sonnberg im Mühlkreis

Die typische Landgemeinde Sonnberg i.M. zeichnet sich durch ihre herrliche Hügellandschaft aus. Bei einer Höhenlage von 650 - 825 m gibt es kaum nebelige Tage. Das wird besonders von den zahlreichen Wanderfreunden und Langläufern geschätzt. Erwähnenswert sind als touristische Ziele die Pöllerskapelle, die vor einigen Jahren gänzlich renoviert wurde und der Bernstein, von dem die Sage erzählt, daß hier der Teufel in grauer Vorzeit das Silber zählte. Es gibt vier Familien, die in ruhiger Lage komfortablen Urlaub auf dem Bauernhof anbieten. Das Gasthaus Pötscher und die neu gebaute Jausenstation "Auf d´Sunnseitn" verwöhnen die ...

... Gäste mit Schmankerln aus der Region. Seit einigen Jahren gibt es die Jung-Schuhplattlergruppe "Sonnberger Spitzbuam", die bei ihren zahlreichen Auftritten immer viel Beifall erhält.

Jederzeit Spanferkel

Jederzeit Spanferkel vom Grill auf Vorbestellung in der Jausenstation "Auf d´Sunnseitn" Tel.07212/6887 - hier können Sie auch Fleisch, Wurstwaren und Schnäpse von Sonnberger Bauern bestellen

zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

von Linz Richtung Bad Leonfelden über den Haselgraben 15 km nach Hellmonsödt, beim Ortsausgang links 4 km nach Sonnberg i.M.
oder von Linz Richtung Bad Leonfelden über den Haselgraben 19 km nach Zwettl/Rodl, beim Ortseingang rechts 2 km nach Sonnberg i.M.
Route planen
Hauptbahnhof Linz, mit dem Bus nach Hellmonsödt oder Zwettl/Rodl
Flughafen Linz-Hörsching - Busverbindung zum Bahnhof Linz - Weiterreise mit dem Bus nach Hellmonsödt oder Zwettl/Rodl
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-22 Uhr
Gemeindeamt
Sonnberg 70
4180 Sonnberg im Mühlkreis, Postfach 4180 4180, Österreich
Schliessen