Buchungshotline: +43 512 5351 555

Spittal a.D.

Perfektes Natur- und Kulturerlebnis

In Oberkärnten, zwischen dem Lurnfeld und dem Unteren Drautal, liegt die historische Stadt Spittal an der Drau. Kultur- wie Naturbegeisterte finden hier ihr ideales Urlaubsrevier. Die gemütlich belebte Stadt mit ihrem südländischen Flair, dem imposanten Wahrzeichen Schloss Porcia und den vielen Möglichkeiten zum Bummeln, Shoppen und Ausgehen, lockt auch mit ihrer Nähe zum See und der herrlichen Bergwelt. Der Millstätter See, die Nockberge, die Hohen Tauern und der Hausberg „Goldeck“, liegen sozusagen „vor der Nase“ und sind in kürzester Zeit erreichbar. Tradition, Kultur und Natur bilden hier eine perfekte Symbiose und sind für Familien mit Kindern, sportlich Ambitionierte oder Genussurlauber ein hervorragender Ausgangsort für abwechslungsreiche Aktivitäten in der wunderbaren Natur oder in der historischen, kleinstädtischen Umgebung.

Mystische Berge und Kulturgenuss im Schloss

Herzstück des kulturellen Lebens in Spittal an der Drau ist das kunsthistorisch bedeutende Renaissance-Schloss Porcia. Wenn man im dreigeschossigen Arkadenhof steht, kann man sich gut vorstellen, wie im 16. Jahrhundert Hof gehalten wurde. Der Sage nach geistert die Gräfin Salamanca auch heute noch im Schloss herum. Beim Sommerurlaub in Spittal dürfte man sie wohl eher nicht antreffen, denn hier dominieren der internationale Chorwettbewerb und natürlich die beliebten Komödienspiele. Einen interessanten Einblick in die Kultur Oberkärntens gewinnt man im Museum für Volkskultur. Highlight ist das 3-D Panoramakino mit einem Flug über Kärnten. Einen spektakulären Überblick über das Bundesland bietet das „kärntenpanorama“, wo man seine Ausflugsziele im Detail betrachten kann.

Zahlreiche Wanderwege, Bergtouren, Rad- und Mountainbike-Strecken sowie natürlich der Millstätter See mit seinem klaren Wasser, laden ein, die intakte Natur aktiv zu genießen. So kann man beispielsweise auf dem „Millstätter See Höhensteig“, auf über 200 km die Bergwelt rund um den See erkunden. An den „Orten der Kraft“, am Weg zum mystischen Berg Mirnock, sollte man unbedingt zum Energie tanken innehalten. Danach locken das in der Sonne glitzernde Wasser des Milstätter Sees zum Eintauchen und Erfrischen und die schöne Liegewiese des Strandbad Spittal zum Entspannen.

Pisten-Spaß am Goldeck und dazu eine „Frigga“

Am Goldeck können sich im Winterurlaub alle Schneebegeisterten austoben. Nur fünf Kilometer von der Autobahnabfahrt Spittal warten 63 ha Pistenfläche und 50 ha Freeride Area am sonnigsten Skiberg Kärntens. Familien mit Kinder finden hier genauso ihre Abfahrten wie sportlich Ambitionierte, die sich auf eine der längsten schwarzen Abfahrten der Alpen freuen dürfen. Jüngere Skifahrer sind vor allem im „Kinderland Goldeck“, mit einem perfekt auf ihre Bedürfnisse abgestimmten Gelände, gut aufgehoben. Auf der Mosthütte kann man sich mit einem Glühmost aufwärmen und dabei hausgemachte Schmankerl, wie das Holzofenbrot mit Schmalz oder eine traditionelle Kärntner Frigga, ein Speck-Käse-Omelett, genießen.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Spittal an der Drau - Kultur, Shoppen & südliches Flair Im Herzen Oberkärntens gelegen, bietet Spittal an der Drau eine gelungene Symbiose aus Tradition und Moderne: Kulturelles Bewusstsein und geschichtsträchtige Spuren erwarten den Besucher hier ebenso wie pulsierendes Leben in den zahlreichen Geschäften und modernen Einkaufscentern, in den vielen Cafes und Restaurants, die mit ihren Sonnenterrassen zum Gustieren und Verweilen einladen. Einen Hauch südländischer Gelassenheit verspürt der Gast, wenn er durch die bezaubernde Altstadt und den Stadtpark, vorbei am Schloss Porcia - dem Wahrzeichen der Stadt - schlendert. Mit seinem einzigartigen, dreigeschossigen Arkadenhof zählt das Schloss zu den schönsten Renaissancebauten nördlich der Alpen. Erbaut von Gabriel von Salamanca (1533) diente das Schloss über jahrhunderte hinweg den Fürsten von Porcia als repräsentative Residenz. Heute ist der Innenhof Schauplatz für international renommierte Kulturveranstaltungen wie der „Internationale Chorbewerb“ oder die „Komödienspiele Porcia“, die Theaterfreunde aus nah und fern locken.

Spittal an der Drau - Berg & See als Kulisse

Der Millstätter See vor der Haustüre, die Hohen Tauern und Nockberge als atemberaubendes Panorama. Die Umgebung von Spittal an der Drau mit dem nahe gelegenen Millstätter See (Trinkwasserqualität!) und dem topmodernen neuen Strandbad am Südufer, dem über 2000 Meter hohen Goldeck als Parade-Aussichtsberg Oberkärntens und den vielen Ausflugszielen in den angrenzenden Tälern lädt das ganze Jahr über zu tollen Sport- und Freizeitaktivitäten. Markierte Wanderwege, Panoramastraßen, Bergbahnen, Radwege am See oder an der Drau und Mountainbiketouren sind nur einige der vielen Angebote, die den Gast erwarten.
Von der Stadt direkt ins Wintersportvergnügen: Ein sonniges, schneesicheres Schigebiet vor der Haustüre, geräumte Winterwanderwege, ein Eissportzentrum und bestens gespurte Langlaufloipen - Spittal an der Drau bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, sich im Schnee sportlich zu betätigen. Und anschließend lockt das topmoderne Erlebnisbad "Drautal Perle" zum Aufwärmen, Saunieren, Baden und Gustieren.

Das wunderschöne Ambiente des Schlossparks ist Schauplatz des Spittaler Weihnachtsdorfes, zudem bietet Spittal einen der größten Krampusläufe Österreichs und für jeden Anlass das passende Quartier dazu - ob im feinen Innenstadthotel in unmittelbarer Nähe zum Schloss Porcia, in einem gepflegten Privatzimmer oder auf einem gemütlichen Bauernhof.

Kulturliebhaber schätzen das umfangreiche Angebot im Schloss Porcia, darunter das mehrfach prämierte Museum für Volkskultur. Zahlreiche Kulturinitiativen (Jazz, Literatur, Kabarett) locken in die geschichtsträchtigen Säle des Renaissanceschlosses. Spittal ist auch Einkaufsstadt - Shoppen nach Herzenslust ist ebenso garantiert wie kulinarische Ergüsse in einem der gemütlichen Restaurants und Kärntner Gasthäusern.

Goldeck NEU - Kärntens Sportberg!

Das sonnigste Schivergnügen Kärntens Das Goldeck, Kärntens Sportberg, hat sich längst zu einem Geheimtipp für alle Schifahrer entwickelt. Mit neuen Anlagen, darunter die 8er-Kabinen-Zubringerbahn, noch mehr Komfort und Service und erweiterten Pistenflächen gibt´s Wintergenuss für die ganze Familie! Das Goldeck bietet allen Free-Ski-Fans und Boardern mit seiner über 50 ha großen Freeride-Area genau das Richtige.

Am Spittaler Hausberg erwarten den Wintersportler breite Pisten aller Schwierigkeitsgrade, die längste schwarze Talabfahrt der Alpen und ein einzigartiges Panorama auf die Gebirgswelt Oberkärntens. Gemütliche Einkehrmöglichkeiten und viel, viel Sonne im wetterbegünstigten Süden Österreichs laden ein.
Saisonstart 2013/2014: 14. Dezember 2013
mehr anzeigen
zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

Aktuelles Wetter
  • Heute
    01.09.2014
    10 / 17 °C
  • Morgen
    02.09.2014
    11 / 17 °C
  • Mittwoch
    03.09.2014
    11 / 22 °C
  • Donnerstag
    04.09.2014
    12 / 23 °C
  • Freitag
    05.09.2014
    13 / 22 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Norden: München - Salzburg - Tauernautobahn (A 10) Richtung Spittal/Drau bis Abfahrt Spittal-Millstätter See (Linksabbieger) oder auf der Bundesstraße über den Katschberg;

Westen: Innsbruck - Felbertauernstraße oder Brennerautobahn/Pustertal nach Lienz - Oberdrauburg - Spittal/Drau (B 100)

Osten: Südautobahn (A 2) Wien - Graz - Klagenfurt - Villach - Abfahrt Spittal Ost oder ab Villach über das Gegendtal nach Radenthein/Döbriach - Millstätter See

Süden: Autostrada Udine - Tarvisio - Villach - Abfahrt Spittal Ost
Route planen
Bahnhof Spittal/Millstätter See
Flughafen Klagenfurt (85 km)

Flughafen Salzburg (175 km)
Billigflüge mit der Ryan Air
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-22 Uhr
Tourismusbüro und Kulturamt
Burgplatz 1
Schloss Porcia
9800 Spittal an der Drau, Österreich
Spittal a. D. - Komödienstadt - Kärnten - Österreich - Spittal a.D. Kaernten
Schliessen