St. Anton a. d. Jeßnitz

ES IST ZEIT . . . .

. . . . für die andere Welt mitten im Naturpark Ötscher-Tormäuer.

Immer mehr Menschen sehnen sich nach Ruhe, Naturgenuss und Ursprünglichkeit. Die drei Orte der Region "Vom Ötscherland ins Mariazellerland" brauchen das Rad der Zeit nicht zurückzudrehen.

Denn hier lebte man seit eh und je im Zyklus der Jahreszeiten. Zwangsanimation ist hier ein Fremdwort, dafür sind das Land und seine Leute natürlich und echt geblieben.

Hier gibt´s reine Bergluft, sattgrüne Laubmischwälder, klare Bäche, dampfende Nostalgiezüge, blühende Almwiesen und kraftspendende Blicke ins Alpenland zu jeder Jahreszeit. Eines der letzten natürlichen Paradiese für Wanderer, ...

... Tourengeher, Naturliebhaber, Pferdefreunde, Mountainbiker und Genießer bodenständiger Küchenschmankerln.

.

Die Eisenstraßengemeinde liegt am Fuße des Naturparks Ötscher-Tormäuer.

Auf dem Hochbärneck und im Almhaus herrscht Almromantik pur. Seit 100 Jahren weiden hier die Tiere. Auf die Spuren des Andreas Töpper führt der "Erlebnisweg Töpper" und das "Museum Bruderlade".

zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

Aktuelles Wetter
  • Heute
    23.07.2014
    14 / 23 °C
  • Morgen
    24.07.2014
    12 / 24 °C
  • Freitag
    25.07.2014
    12 / 26 °C
  • Samstag
    26.07.2014
    14 / 28 °C
  • Sonntag
    27.07.2014
    15 / 26 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Westautobahn - Abfahrt Ybbs - Bundesstraße 25 Richtung Scheibbs/Göstling
Route planen
Westbahn - umsteigen in Pöchlarn - Erlauftalbahn nach Scheibbs/Neubruck ODER umsteigen in St. Pölten - Mariazellerbahn nach Winterbach
Wien Schwechat oder Linz Hörsching
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-22 Uhr
Gemeindeamt St. Anton an der Jeßnitz
St. Anton 5
3283 St. Anton an der Jeßnitz, Österreich
Schliessen