St. Jodok

Ein Urlaub in den Bergen ist nachweislich ein Jungbrunnen für Körper und Geist.

Das Schmirntal wurde schon in vorgeschichtlicher Zeit besiedelt. Illyrische Hirten hat ihr Vieh über das Tuxer Joch getrieben. Heute zählt das Schmirntal zu den schönsten, unberührtesten Tallandschaften mit großem Wildreichtum, seltenen Alpenblumen und gepflegten Wanderwegen zum Erleben und Erholen.

... wird Abwechslung geboten. Mächtige Dreitausender und eine seltene Fauna und Flora laden ein.

2004 wurde in Schmirn/Toldern ein Alpenkräutergarten errichtet. In einem Schaugarten auf 1500 m2 findet man Alpenblumen, Heil- und Gewürzkräutern, sowie ein tradionelles Bauerngartl. Bergriesen wie Olperer, Alpeiner Scharte und Fußstein lassen die Herzen der Extrembergsteiger höher schlagen.

zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

Aktuelles Wetter
  • Heute
    23.07.2014
    11 / 20 °C
  • Morgen
    24.07.2014
    10 / 19 °C
  • Freitag
    25.07.2014
    9 / 20 °C
  • Samstag
    26.07.2014
    9 / 20 °C
  • Sonntag
    27.07.2014
    10 / 20 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Autobahnausfahrt von Norden in Matrei - Bundesstraße Richtung
Brenner bis Stafflach - Landesstraße nach St.Jodok-Schmirn-Vals
Route planen
Bahnhof St.Jodok; regelmässiger Zugverkehr von/nach Innsbruck. Von Steinach Postautobus nach St.Jodok-Schmirn und
St.Jodok-Vals.
Flughafen Innsbruck ca. 35 km entfernt.
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-22 Uhr
Im Gemeindeamt
6154 St. Jodok , Österreich
Tourismusverband Wipptal, Ortsstelle Schmirn Logo - St. Jodok Tirol
Schliessen