Urlaub St. Martin bei Lofer

Karte

Schauplatz St. Martin bei Lofer

Die Ferien beginnen direkt am Fuße der Loferer Steinberge in St. Martin bei Lofer im Salzburger Saalachtal, inmitten grasgrüner Wiesen, umgeben von saftigen Almen. Ob Wandern oder Skifahren, jeder Urlaub in St. Martin bei Lofer ist ein einmaliges Natur- und Erholungserlebnis. Im Sommer blühen die Alpenblumen, der Käse ist mit frischen Almkräutern zubereitet und im Winter zieht der Schnee sein stilles Kleid über den Ferienort im Salzburger Land. Nicht umsonst wurde das Salzburger Saalachtal Schauplatz der Fernsehserie „Die Alpenklinik“ mit Schauspieler Erol Sander. Bekanntlich sind frische Bergluft und intakte Natur die beste Medizin. Und während die Sonne wandert, kehrt Ruhe und Entspannung ein. Ferien zwischen Himmel und Erde in St. Martin bei Lofer.

Das Wandern ist des Urlaubers Lust

Erfreuliche Nachrichten für alle Naschkatzen: "Gute Schokolade macht nicht dick" meint Hubert Berger, Inhaber der Confiserie Berger in Lofer. Unwiderstehlich sind die außerordentlichen Kreationen der handverpackten Berger Pralinen. Besonders im Sommer, wenn die Bio-Hofläden in St. Martin bei Lofer mit frischem Käse, Kräutern und Schnaps aufwarten, werden die Ferien im Salzburger Saalachtal zum wahren Genuss. Neben regionalen Spezialitäten bietet der Ferienort St. Martin bei Lofer zahlreiche Wanderungen: Auf 373 Stufen wandert man durch die Vorderkaserklamm, wo sich der Ödenbach über Jahrtausende seinen Weg gebahnt hat. Im Naherholungsgebiet Vorderkaser ruht man die müden Füße aus. Der kleine Badesee lädt zum Planschen ein und mitgebrachte Speisen werden an einem der zehn Grillplätze zubereitet.

Eines der größten Höhlensysteme Europas ist die Lamprechtshöhle. Freizeithöhlenforscher erkunden den Berg bis ins Innerste. Hier herrschen ganzjährige Temperaturen von unter 10 Grad Celsius. Nass wird es beim Rafting auf der Saalach oder beim Canoyning durch eine der Schluchten - ein actionreiches Erlebnis für Abenteuerlustige. Abenteuerlich ist auch das Mountainbiken. Ausgebildete Guides verraten so manches „Schleichwegerl“. Besonders herrlich sind Ausfahrten mit dem Motorrad über die nahen Bayerischen Alpen oder die Hohen Tauern bis hinauf zum Großglockner. Zu Fuß, zu Bike oder zu Wasser, Sommerurlaub in St. Martin bei Lofer ist Erholung und Erlebnis zugleich!
Mehr Informationen - Details

Angebote

Preis pro Nacht
Bestpreis-Garantie

Was sagen unsere Kunden?

4,7 /5
hervorragend! Durchschnittliche Bewertung von
3 Hotels/Unterkünfte und
11 persönlichen Bewertungen
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Alles Langlaufen in St. Martin bei Lofer

Ob auf dem Parcour in St. Martin oder der Höhenloipe auf der Loferer Alm, langlaufen vereint Körper, Geist und Seele mit der unberührten Natur des Salzburger Saalachtales – auch nachts! Auf insgesamt 80 km Langlaufloipen ziehen Winterfreunde von St. Martin bei Lofer ihre Runden. Neben Klassik und Skaten, steht auch eine Biathlon-Strecke zur Verfügung.

Seit Winter 2013 führt eine kindersichere 8er-Sesselbahn mit Sitzheizung und Bubbles in Lofer auf das Sonnenplateau Schwarzeck. Von dort bietet sich allen Skifahrern ein grandioses Panorama auf die umliegende Bergwelt. An der Grenze zu Bayern und Tirol macht Skifahren im Skigebiet Almenwelt Lofer dreifach Spaß: 1.400 Höhenmeter, 46 Pistenkilometer und Almvergnügen!

Weitere Informationen vom Tourismusverband

St. Martin bei Lofer - Echtes Dorfleben Dorfidylle pur: blumengeschmückte Bauernhäuser, neben der Kirche die gemütlichen Gasthäuser, gurgelnde Bäche, heilende Kräuter an beschaulichen Wegen und köstliche Produkte von dem heimischen Bauern: St. Martin ist seit jeher für seinen dörflichen Charme bekannt.
Zur Sommerfrische kommt man hierher, zum Wandern und Bergsteigen, zum Relaxen. Aber auch zahlreiche Pilger machen hier Station, schließlich ist Maria Kirchental - das Tal etwas oberhalb des Dorfes - einer der beliebtesten Wallfahrtsorte Österreichs mit der größten Votivbild-Ausstellung der Welt. hier findet man neben dem "Pinzgauer Dom" - der Barockkirche des Baumeisters Johann-Bernhard Fischer von Erlach - auch Kraftplätze, das Haus der Begegnung und eine gemütliche Einkehr, die besonders die Rodler im Winter gerne aufsuchen.

Urlaubs- und Wanderparadies St. Martin bei Lofer

Mit der Natur auf Du und Du
St. Martin - Echtes Dorfleben Klein und gemütlich, direkt am Fuße der Loferer Steinberge gelegen, hat St. Martin bis heute seinen ländlichen Charakter erhalten. Oben in Maria Kirchental kann man bereits die Luft des Hochgebirges schnuppern. Viel Romantik verspricht die Naturrodelbahn. Ob beim Langlauf oder Winterwandern, hier ist man mit der Natur auf Du und Du. Wer seine Schwünge auf der Piste ziehen will, kann sein Auto stehen lassen und mit dem Skibus ins schneesichere Skigebiet - der Almenwelt Lofer - fahren.

St. Martin - Echtes Dorfleben

Mit der Natur auf Du und Du
Aktuelles Wetter
  • Heute
    29.07.2015
    12 / 23 °C
  • Morgen
    30.07.2015
    12 / 19 °C
  • Freitag
    31.07.2015
    9 / 23 °C
  • Samstag
    01.08.2015
    12 / 25 °C
  • Sonntag
    02.08.2015
    13 / 25 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Autobahn München:
Abfahrt Siegsdorf - Richtung Lofer nach St. Martin/Lofer

Autobahn Wien - Linz: über Salzburg - Bad Reichenhall -
St. Martin/Lofer
Route planen
Bahnhof Saalfelden:
Weiterreise mit Bus oder Taxi direkt nach St. Martin/Lofer

Flughafen Salzburg
Flughafen München

Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Firma
Tourismusverband Salzburger Saalachtal
Lofer 310
5090 Lofer, Österreich