Buchungshotline: +43 512 5351 555

St. Wolfgang

Urlaubsparadies am Wolfgangsee

Müsste man eine romantische Bilderbuchlandschaft neu erfinden, man würde sie wohl dem Wolfgangsee nachempfinden. Schon der österreichische Kaiser wusste die malerische Umgebung für Ausflüge zu schätzen, wenn er im benachbarten Bad Ischl weilte. Einen richtigen Popularitätsschub erfuhr St. Wolfgang dann in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts durch das Singspiel das „Weiße Rössl“ rund um das gleichnamige Hotel und seine illustren Gäste. Wirklich verändert hat sich die Kulisse seit damals nicht. Der Schafberg thront wie eh und je hoch über dem See, auch das Weiße Rössl gibt es noch. Inzwischen ist es jedoch ein erstklassiges 4-Sterne Hotel. Urlaub am Wolfgangsee heißt, die klassische Sommerfrische in neuem Gewand zu erleben. Die Kombination aus Berg und See inmitten wunderschöner Natur kommt nie aus der Mode. Im Winter zeigt sich der Ort wesentlich ruhiger aber dennoch voller Möglichkeiten – von Skifahren über Langlaufen und Winterwandern.

Sommerurlaub in St. Wolfgang

St. Wolfgang liegt in privilegierter Lage am Nordufer des Wolfgangsees, am Fuße des Schafbergs. Die historische Schafbergbahn erklimmt die rund 1100 Höhenmeter auf den Aussichtsberg in rund 45 Minuten. Oben, auf fast 1800 Meter, bietet sich ein traumhafter Ausblick. Sieht man nach unten, erblickt man Segelboote und Windsurfer, die sich auf dem See tummeln. An den Stränden und Badeplätzen herrscht reger Betrieb, denn hier lässt es sich nach dem Schwimmen im See traumhaft relaxen.

Manche Ziele erreicht man am Wolfgangsee jedoch nur zu Fuß oder mit dem Rad. Die Mountainbike-Tour zum Schwarzen See ist eines der lohnendsten Ziele der Region. Der See liegt eingebettet zwischen Berghängen und ist auch bei Wanderern sehr beliebt. Ob zu Fuß oder auf dem Rad – hungrige Sportler finden direkt am See mit dem Gasthof „zur Lore“ einen herrlichen Platz, wo man gerne verweilt und das traumhafte Panorama genießt.

In St. Wolfgang den Winter genießen

Endlose Skipisten und lautes Après Ski, das bieten viele Skigebiete doch es sind die versteckten Seiten des Winters, welche den Winterurlaub in St. Wolfgang besonders machen: Ein Spaziergang durch den verschneiten Wald, wenn der Schnee unter den Füßen knirscht oder eine Pferdekutschenfahrt entlang des Ufers mit Blick auf den zugefrorenen See. Der Schnee, die Landschaft und die Sonne erzeugen am Wolfgangsee Momente des Genießens und Bilder, die garantiert in Erinnerung bleiben.


In den Skigebieten am Wolfgangsee ist ohne großen Rummel genussvolles Pistenvergnügen garantiert. Das Hochplateau der Postalm ist mit mehreren Übungsliften und leichten Abfahrten für einen Familien-Skiurlaub wie geschaffen. Anspruchsvoller hingegen ist das Zwölferhorn in St. Gilgen. Direkt am Wolfgangsee gelegen leuchten seine weißen Hänge bis ins Tal. Bei guten Schneeverhältnissen ist das Zwölferhorn das Freeride Paradies schlechthin.


 

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Herzlich Willkommen in St. Wolfgang am Wolfgangsee! Am Nordufer des Wolfgangsees, im Windschatten des Schafberges, liegt Sankt Wolfgang, das 1000-jährige Ziel der Wallfahrer, heute Luftkurort und Brennpunkt des modernen Urlaubsvergnügens für alle Jahreszeiten.

Die Reise durch die lebendige Geschichte des Ortes führt vorbei an alten Bürgerhäusern und bunten Geschäften direkt in die Wallfahrtskirche mit dem berühmten Flügelaltar von Michael Pacher und schließlich auf Europas ältestem Pilgerweg zu den Kultstätten des Heiligen Wolfgangs am Falkenstein.

Wer besonders hoch hinaus will, erreicht per Zahnrradbahn mühelos und staunend die schönste Aussichtswarte Österreichs, den Schafberg-Gipfel. Am Handlungsort der weltberühmten Operette "Im Weißen Rössl" gibt es unzählige Zertreuungen, von der leichten Muse bis zu den populären Sommernächten.
Von sportlichen Aktivitäten bis zum Müßiggang: viele Möglichkeiten also für das individuelle Urlaubsglück am Wolfgangsee.
Wolfgangsee statt Winterschlaf! Winterurlaub ist eine österreichische Domäne. Dazu gehören weiße Pisten, steile Hänge und zünftiges Après-Ski. Das sind Standards.

Was den Winter darüber hinaus noch schöner macht, erfährt man mit ein wenig Phantasie und ganz viel Wolfgangsee.

Skigebiete gibt es viele, manche, die größer sind als das Salzkammergut, manche, die chique und so richtig "in" und entsprechend überbucht sind.
Schönere Skigebiete als rund um den Wolfgangsee werden Sie wohl wenige finden.
Viele der noblen Skiorte sind überteuert, überlaufen und richtig stressig - und dann endet der Winterspaß auch noch mit der Skipiste.

In der Region Wolfgangsee dagegen beginnt abseits der Pisten erst das luxuriöse Mehr, eine reiche Fülle an Möglichkeiten, den Familienwinter auf die angenehmste Urlaubsweise zu verzaubern.

Wolfgangsees Winterzauber ist nicht zuletzt Naturerlebnis und Genuss von Ursprünglichkeit.
Auf Freizeitangebote in reicher Fülle und phantastischer Vielfalt kann man hier auch ohne "Bretteln" abfahren, denn der winterliche Wolfgangsee ist das Urlaubsziel für Genießer.

Exquisit, individuell und verführerisch sind die Delikatessen, die wir dem Wintergast zu bieten haben.
Erholung und Entspannung in der gesamten Region! Unsere Bergwelt ist noch nicht von einer Unzahl ausgeholzter Pistenschneisen verunstaltet, und Natur ist das Wichtigste geblieben.

Skifahrer und Snowboarder finden dennoch Abfahrtsmöglichkeiten in ausreichender Fülle und zahlreichen Varianten.

Doch neben den Pisten und einem gepflegten Netz von Langlaufloipen warten auch bodenständige Sportarten auf ihre Entdeckung: Rodeln, Eisstockschießen oder Eislaufen auf einem der malerischen, meist zugefrorenen Salzkammergut-Seen, Schneeschuhwandern, ein Winterspaziergang oder eine gemütliche Pferdeschlittenfahrt - all dies gehört zu den unspektakulären, jedoch exquisiten Vergnügungen, die den winterlichen Wolfgangsee so reizvoll machen.

Wellness ergänzt das umfassende Urlaubsprogramm zum winterlichen Wohlfühlen.

Kultur ist auch im Winter präsent, nur sind stark besetzte Festivals dem bodenständigen Brauchtum respektvoll gewichen. Unsere Bräuche werden nicht künstlich kreiert und am Leben erhalten, um Touristen anzulocken, sondern haben ihren Sinn in der Lebensfreude der Menschen.

Das Zauberwort des Wolfgangsees heißt Vielfalt, und wer der bezaubernden Winteridylle einmal erliegt, der kehrt gerne wieder: Darum Wolfgangsee.
mehr anzeigen
zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

Aktuelles Wetter
  • Heute
    21.08.2014
    11 / 17 °C
  • Morgen
    22.08.2014
    10 / 20 °C
  • Samstag
    23.08.2014
    12 / 18 °C
  • Sonntag
    24.08.2014
    11 / 16 °C
  • Montag
    25.08.2014
    6 / 22 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Als Ziel "Sankt Wolfgang im Salzkammergut (A)" eingeben:

Autobahnabfahrt Mondsee (von Wien und München kommend) - über
St. Gilgen und Strobl (ca. 35 km)
Route planen
Salzburg als zentraler Bahnknotenpunkt (50 km), oder Bad Ischl (16 km), jeweils weiter mit dem Autobus

Oder einfach abholen lassen!
z.B. mit "Christof-Reisen"
oder mit "Pro-Travel"
"Taxi Hödlmoser", Tel.
Flughafen Salzburg (50 km)
Flughafen München (180 km)
Flughafen Linz (115 km)
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-22 Uhr
Kurdirektion St. Wolfgang
Au 140
5360 St. Wolfgang, Österreich
LogoWTG - St. Wolfgang Oberoesterreich
Schliessen