Urlaub Stubai

Stubai – Dem Himmel so nah

Schon mal im Juni skigefahren? Nein? Dann wird es höchste Zeit für einen Urlaub im Stubai! Der Stubaier Gletscher ist das größte Gletscherskigebiet Österreichs und erstreckt sich auf bis zu 3.200 Metern Seehöhe. Unverfälschten Pistenspaß bieten auch das Skizentrum Schlick 2000 und der Hausberg „Elfer“. Langläufer finden im Skigebiet Serlesbahnen 45 Kilometer Höhenloipen und ideale Bedingungen zum Winterwandern. Nicht nur im Winter, auch im Sommer ist das Stubaital ein großes Freiluftabenteuer: Der Gletscher wird mit 850 Kilometer beschilderten Wegen zum vielfältigen Wander-Eldorado. Spektakulärer Outdoor-Fun paart sich im Stubaital mit einer wilden Bergwelt mit sattgrünen Wäldern, tosenden Wasserfällen, 80 Gletschern und über 100 Dreitausendern.

Sommerferien im Reich der Dreitausender

Die Stubaier Alpen sind im Sommer nicht minder faszinierend. Gäste machen sich frühmorgens vom Hotel oder der Pension auf zu Erlebniswanderungen, erkunden die Gletscherwelt oder genießen auf der Sonnenterrasse der Almhütte die herrliche Fernsicht. Die Gletscherbahnen bringen Wanderer rasch ins Reich der Dreitausender. Zu den Höhepunkten eines Sommerurlaubs in Stubai gehört ein Besuch der Eisgrotte Stubaier Gletscher, die faszinierende Einblicke in eine Welt aus Eis und Schnee gewährt. Lohnenswerte Wanderziele liegen auch in der Schlick, einem herrlichen Hochtal, das mit der Gondelbahn von Fulpmes aus erreicht wird.


Besonders empfehlenswert ist der Panoramaweg „StubaiBlick“, der bei schönem Wetter eine herrliche Fernsicht bis zum Wilden Kaiser freigibt. 720 Kilometer Mountainbike-Wege und 13.000 Höhenmeter locken auch Bike-Profis und -Einsteiger ins Stubaital. Während sich Anfänger an der Zauberwald-Runde versuchen, radeln ambitionierte Biker von Neder aus bis zur Starkenburgerhütte auf 2.225 Metern. Übrigens fühlen sich Kletterer im Stubai nicht minder wohl – zahlreiche Klettersteige und Klettergärten garantieren einen aufregenden Sommer am Berg.

Mehr Informationen - Details
Webcams
Ort:  Fulpmes im Stubaital
Meereshöhe:  1560m

Was sagen unsere Kunden?

4,4 /5
ausgezeichnet! Durchschnittliche Bewertung von
44 Hotels/Unterkünfte und
486 persönlichen Bewertungen

Wandern Stubai

© TVB Stubai Tirol/Andre Schönherr
  • Wer’s gern gemütlich mag, wandert im Stubai auf die Brandstatt Alm, zur Bsuchalm im Langetal, oder zur Wallfahrtskirche Maria Waldrast.
  • 4 Bergbahnen bringen Wanderer im Stubai schnell ihrem Ausgangspunkt näher, wie z.B. der Bergstation der 11er-Lifte in Neustift. Dort führen Touren zur Innsbrucker Hütte oder über den Panoramaweg zur Karalm.
  • Der Themenweg WildeWasserWeg führt in seiner ersten Etappe zu einem Highlight des Stubais, dem imposanten Grawa Wasserfall, auch als der breiteste Wasserfall der Ostalpen bekannt. Die drei weiteren Etappen führen über die Sulzenau Hütte, Dresdner Hütte und Regensburger Hütte zur Ochsenalm.
  • Entspannung verspricht eine Genusswanderung auf dem Stubaier Almkräuter Weg. Dieser vermittelt Wissenswertes über die regionale Kräuterwelt.

Bergsteigen Stubai

© TVB Stubai
  • 109 Dreitausender und an die 80 Gletscherfelder erwarten Bergsteiger im Stubai und in den Stubaier Alpen, darunter bekannte Gipfel wie der Wilde Freiger, das Zuckerhütl, der Habicht und der Schrankogel.
  • Der Stubaier Höhenweg, der in 7 Etappen aufgeteilt ist, führt auf insgesamt 100 Kilometern entlang des Bergkamms von der Starkenburger Hütte zur Innsbrucker Hütte und umgekehrt. Die Route bietet zudem Aufstiegsmöglichkeiten zum Habicht und Hoher Burgstall.
  • Unter der Bezeichnung Seven Summits Stubai wurden sieben der schönsten und bekanntesten Gipfel ausgewählt, um das Bergsteigen im Stubai zu einem besonders einprägsamen Erlebnis zu machen. Zuckerhütl, Wilder Freiger, Habicht, Rinnenspitze, Serles, Burgstall und Elfer sind die erklärten Hotspots für Gipfelstürmer.
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Auf ins ewige Eis – Skifahren am Gletscher

Wenn anderswo die Skilifte erst ihren Dienst aufnehmen, hat die Skisaison auf dem Stubaier Gletscher längst begonnen: Das schneesicherste Skigebiet der Alpen wartet mit 35 leichten bis anspruchsvollen Pisten auf und bietet schon im Juli Skivergnügen pur für die ganze Familie. Für Winterspaß in all seinen Facetten sorgt auch das Skizentrum Schlick 2000, das mit 25 bestens präparierten Pistenkilometern und einem abwechslungsreichen Snowpark lockt.


Langläufer genießen ihr Winterglück hingegen in Mieders auf den Höhenloipen Serles mit rund 45 Kilometer Höhen-Rundloipen, auch Winterwanderern stehen in dem kleinen Skigebiet zahlreiche Touren offen. Rodler finden im Stubai zahlreiche Rodelbahnen, beliebtester Rodelberg ist der Elfer: Die acht Kilometer lange Elfer-Rodelbahn führt direkt vom Berg in das Zentrum von Neustift und kann drei Mal pro Woche auch nachts befahren werden. Die Pinnis-Rodelbahn bietet ebenfalls acht Kilometer Schlittenspaß und endet bei Neder. Wer das Winter-Wunderland Stubai aus einer anderen Perspektive erleben möchte, wagt einen Tandemflug: Flugschulen bieten am Elfer Kurse für Einsteiger an.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Das Stubaital liegt in unmittelbarer Nähe der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck - direkt an der Brennerautobahn. Trotz dieser äußerst verkehrsgünstigen Lage hat sich das Tal seine malerische Ursprünglichkeit bewahrt.
35 Kilometer lang zieht es sich tief in die überwältigend schöne Bergwelt der Stubaier Alpen mit ihren 80 Gletschern und 103 Dreitausendern.
Großzügige Umgehungsstraßen bescheren den fünf Hauptorten Schönberg, Mieders, Telfes, Fulpmes und Neustift eine Atmosphäre von Ruhe und enger Naturverbundenheit - ideal, um das prachtvolle Panorama und die unvergleichlichen Freizeitmöglichkeiten in vollen Zügen zu genießen.
Die Stubaier Orte liegen auf rund 1.000 Metern Höhe - beste Luft also, auch für Allergiker.
Das Stubaital überzeugt als Ganzjahres-Bewegungsdestination mit einem Angebot, wie es vielfältiger nicht sein könnte. Wandern über blühende Almwiesen, Mountainbiken in der Sommersonne, Paragleiten im herbstlichen Farbenrausch, Nordic Walking durch verschneite Winterwelten und Ganzjahres-Skifahren im ewigen Eis: In einem Tal mit 80 Gletschern und 40 Dreitausendern bedeutet Wellness Aktivität - fünf Jahreszeiten. Genauso vielfältig ist die Auswahl der Unterkunft: Von der gemütlichen Ferienwohnung bis zum exklusiven Hotel, im Stubaital erwartet Sie Urlaub pur!
Gletscherglanz und Blütenpracht
Sommerliche Reviere für ein Bergerlebnis voller Vielfalt
Das Tal der Tausend Möglichkeiten:

Wilde Schönheit, sanfte Anmut, sattgrün die Wälder, blendend weiß die Firne - mit 80 Gletschern und 103 Dreitausendern, sonnigen Almen und blühenden Wiesen, blitzenden Bergseen und tosenden Wasserfällen bietet das Stubaital eine atemberaubende Vielfalt sommerlicher Highlights. Spektakulärer Outdoor-Fun genauso wie besinnlicher Naturgenuss, Abenteuer für Kids & Teens genauso wie lustvolle Aktivitäten für Best Ager: Nur einen Katzensprung von Innsbruck entfernt liegt eine Ferienwelt voller Abwechslungsreichtum.
Die Ferienregion Stubaital liegt in unmittelbarer Nähe der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck. 35 Kilometer lang, zieht sich das Tal tief in die überwältigend schöne Bergwelt der Stubaier Alpen, mit ihren 80 Gletschern und 103 Dreitausendern, hinein.
Die Stubaier Orte Neustift, Fulpmes, Telfes, Mieders und Schönberg liegen auf rund 1.000 Metern Höhe - beste Luft also, auch für Allergiker. Das Stubaital überzeugt als Ganzjahres-Bewegungsdestination mit einem Angebot, wie es vielfältiger nicht sein könnte. Genauso vielfältig ist die Auswahl der Unterkunft: Von der gemütlichen Ferienwohnung bis zum exklusiven Hotel, im Stubaital erwartet Sie Urlaub pur!
Snowtime im Stubaital
Vier funtastische Skigebiete machen das Stubaital so einzigartig!
Die 4 Skigebiete Stubaier Gletscher, Schlick2000, Elferlifte und Serlesbahnen sind mit dem Skibusnetz bequem erreichbar.

Gigantische Gipfel und glitzernde Gletscher bilden das Prachtpanorama für über 140 km Pistenspaß, herrliche Höhenloipen, romantische Winterwanderwege und rasante Rodelstrecken. Gleitschirmflieger schweben über verschneite Traumlandschaften, Snowboarder erleben Funparks mit allen Raffinessen und nicht nur die Kinder profitieren vom Know-How renommierter Skischulen, die schon so manchen bekannten Sportler hervorgebracht haben.
Aktuelles Wetter
  • Heute
    29.07.2015
    12 / 22 °C
  • Morgen
    30.07.2015
    11 / 18 °C
  • Freitag
    31.07.2015
    7 / 23 °C
  • Samstag
    01.08.2015
    12 / 23 °C
  • Sonntag
    02.08.2015
    11 / 24 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Route planen
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Tourismusverband Stubai Tirol
Stubaitalhaus
Dorf 3
6167 Neustift im Stubaital, Österreich
Stubai Tirol