Buchungshotline: +43 512 5351 555

Villach

Facettenreiche Erholung in Villach

Bei einem Aufenthalt in Villach lacht das Herz des Erholungssuchenden. In der zweitgrößten Stadt Kärntens findet man immer einen Grund zum Feiern. Der Ort am Dreiländereck Italien-Slowenien-Österreich verändert sich je nach Jahreszeit und ermöglicht es dem Besucher, Villach Winter wie Sommer neu zu erleben. Die Draustädter Lebensart erlebt man am besten beim traditionellen Narrenumzug am Faschingssamstag und dem Villacher Kirchtag, dem größten Brauchtumsfest Österreichs. Zur Adventszeit lassen die Lichtergirlanden die Augen leuchten und der entzückende Christkindlmarkt verleiht der Stadt einen märchenhaften Zauber. Ob mit oder ohne winterlichem Gewand, Villach ist authentisch und voller Lebensfreude. Die einladende Offenheit der Kärntner verbindet und bereichert.

Raus an die frische Luft

Die liebens- und lebenswerte Gemeinde Villach begeistert mit Sonne, Schnee und Natur pur. Rund 2100 Stunden im Jahr lacht die Sonne über Villach und beschert im Urlaub schöne Sonnenuntergänge. Im Zentrum, dem Hauptplatz, finden sich in den Cafés viele Menschen wie auf einer südlichen Piazza zusammen. Veranstaltungen wie das Internationale Straßenkunst-Festival oder der Alpen-Adria-Keramikmarkt begeistern alljährlich Zehntausende Besucher. Wer einen Streifzug durch die herausgeputzte Stadt unternimmt, sollte die Augen offen halten, denn in Villach gibt es 133 denkmalgeschützte Objekte. 


Das Besondere liegt in der landschaftlichen Vielfalt. Die Urlaubsregion rund um Villach ist eine der mannigfaltigsten in Kärnten. Die 16,5 Kilometer lange Villacher Alpenstraße ist eine der schönsten Aussichtsstraßen der Alpen und führt auf den Dobratsch, der 2002 zum ersten Kärntner Naturpark gekürt wurde. Von den Aussichtsparkplätzen eröffnen sich immer wieder grandiose Ausblicke auf Villach und die umliegenden Gemeinden, die Karawanken und die Julischen Alpen. Das am Dobratsch entstandene Naherholungsgebiet erfreut sowohl den Spaziergänger als auch den geübten Alpinisten mit einem anspruchsvollen Loipennetz und zahlreichen Wanderwegen verschiedenster Schwierigkeitsgrade. Direkt vom Ufer des Ossiacher Sees erhebt sich die Gerlitzen Alpe. Mit der Kanzelbahn in Annenheim gelangt man auf 1911 Meter Seehöhe und kann sich von November bis April auf den breiten und stets hervorragend präparierten Pisten auf seinen Brettern austoben. Doch auch der Ossiacher See selbst wartet mit vielen Sportmöglichkeiten auf. Nur wenige Kilometer vom Ossiacher See entfernt, liegt der Faaker See, der südlichste Badesee in Kärnten. Im glasklaren und türkisfarbenen Wasser zeigt sich die Region Villach von seiner schönsten Seite und das milde mediterrane Adria Klima macht den Urlaub perfekt.

Mediterraner Flair im Herzen Kärntens

Die liebens- und lebenswerte Gemeinde Villach begeistert mit Sonne und Natur pur. Rund 2100 Stunden im Jahr lacht die Sonne über Villach und beschert im Urlaub schöne Sonnenuntergänge. Im Zentrum, dem Hauptplatz, finden sich in den Cafés viele Menschen wie auf einer südlichen Piazza zusammen. Veranstaltungen wie das Internationale Straßenkunst-Festival oder der Alpen-Adria-Keramikmarkt begeistern alljährlich Zehntausende Besucher. Wer einen Streifzug durch die herausgeputzte Stadt unternimmt, sollte die Augen offen halten, denn in Villach gibt es 133 denkmalgeschützte Objekte. 


Das Besondere liegt in der landschaftlichen Vielfalt. Die Urlaubsregion rund um Villach ist eine der mannigfaltigsten in Kärnten. Die 16,5 Kilometer lange Villacher Alpenstraße ist eine der schönsten Aussichtsstraßen der Alpen und führt auf den Dobratsch, der 2002 zum ersten Kärntner Naturpark gekürt wurde. Von den Aussichtsparkplätzen eröffnen sich immer wieder grandiose Ausblicke auf Villach und die umliegenden Gemeinden, die Karawanken und die Julischen Alpen. Das am Dobratsch entstandene Naherholungsgebiet erfreut sowohl den Spaziergänger als auch den geübten Alpinisten mit einem anspruchsvollen Loipennetz und zahlreichen Wanderwegen verschiedenster Schwierigkeitsgrade. Direkt vom Ufer des Ossiacher Sees erhebt sich die Gerlitzen Alpe. Mit der Kanzelbahn in Annenheim gelangt man auf 1911 Meter Seehöhe und kann sich von November bis April auf den breiten und stets hervorragend präparierten Pisten auf seinen Brettern austoben. Doch auch der Ossiacher See selbst wartet mit vielen Sportmöglichkeiten auf. Nur wenige Kilometer vom Ossiacher See entfernt, liegt der Faaker See, der südlichste Badesee in Kärnten. Im glasklaren und türkisfarbenen Wasser zeigt sich die Region Villach von seiner schönsten Seite und das milde mediterrane Adria Klima macht den Urlaub perfekt.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Villach. Da lacht der Winter. Villach überrascht... - Villach begeistert...\rServus, Hello & Salut - Servus, Srecno & Ciao\r\rVillach ist zentral eingebettet in der 3-Länder-Region Kärnten Friaul-Slowenien. Mit einer Offenheit, die verbindet und bereichert. Mit spektakulären Events und kulturellen Highlights. Eine Erlebnisregion ohne Grenzen.\r\rDas Angebot der Veranstaltungen ist vielfältig:\r\r- Ostermarkt\r- Alpen-Adria Keramikmarkt\r- Ackern am Sonnenblumenfeld\r- Internationales Straßenkunstfestival\r- Villacher Kirchtag und Brauchtumswoche\r- Carinthischer Sommer\r- Harley Davidson European Bike Week\r- Villacher Christkindlmarkt\r- Silvester in Villach\r- Neujahrsmarkt\r- 3 Königsmarkt\r- Eislaufen am Rathausplatz\r- Villacher Fasching\r- und vieles mehr...\r\rIn Villach findet man immer einen Grund zum Feiern.
Villach. Da lacht der Sommer. Villach überrascht... - Villach begeistert...\rServus, Hello & Salut - Servus, Srecno & Ciao\r\rVillach ist zentral eingebettet in der 3-Länder-Region Kärnten Friaul-Slowenien. Mit einer Offenheit, die verbindet und bereichert. Mit spektakulären Events und kulturellen Highlights. Eine Erlebnisregion ohne Grenzen.\r\rDas Angebot der Veranstaltungen ist vielfältig:\r\r- Ostermarkt\r- Alpen-Adria Keramikmarkt\r- Ackern am Sonnenblumenfeld\r- Internationales Straßenkunstfestival\r- Villacher Kirchtag und Brauchtumswoche\r- Carinthischer Sommer\r- Harley Davidson European Bike Week\r- Villacher Christkindlmarkt\r- Silvester in Villach\r- Neujahrsmarkt\r- 3 Königsmarkt\r- Eislaufen am Rathausplatz\r- Villacher Fasching\r- und vieles mehr...\r\rIn Villach findet man immer einen Grund zum Feiern.
mehr anzeigen

124 Hotels/Unterkünfte in Villach und Umgebung

Was sagen unsere Kunden?

4,0 /5
sehr gut! Durchschnittliche Bewertung von
14 Hotels/Unterkünfte und
58 persönlichen Bewertungen
Aktuelles Wetter
  • Heute
    28.11.2014
    3 / 8 °C
  • Morgen
    29.11.2014
    6 / 9 °C
  • Sonntag
    30.11.2014
    5 / 7 °C
  • Montag
    01.12.2014
    2 / 6 °C
  • Dienstag
    02.12.2014
    2 / 4 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Villach ist ein Verkehrsknotenpunkt, an dem sich die wichtigsten Verbindungen des Landes kreuzen.

Das nahezu vollständig ausgebaute Autobahnnetz (Autovignette!) ermöglicht leistungsfähige Schnellverbindungen in vier Hauptrichtungen (Klagenfurt-Graz-Wien; Salzburg-München; Udine-Triest/Mestre-Mailand; Laibach-Zagreb)
Route planen
Direkt über Graz, Wien, Innsbruck, Salzburg, Italien und Slowenien erreichbar

Zugauskunft Villach:
Hauptbahnhof Villach:0
Klagenfurt (40 km)
Salzburg (180 km)
Laibach (120 km)

Detailinformationen über Charterflüge von/nach Klagenfurt und über An-/Abflugzeiten unter:
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Tourismusverband Villach
Bahnhofstraße 3
9500 Villach, Österreich
Logo Region Villach - Villach Kaernten