Buchungshotline: +43 512 5351 555

Wiener Neustadt

Geschichte und Kultur in Wiener Neustadt

Die bezaubernde alte Stadt im südlichen Niederösterreich prägt bis heute eine bewegende Geschichte. Viele alte Gebäude in Wiener Neustadt zeugen von der einst prächtigen und ruhmvollen Vergangenheit. Lange Zeit war die Stadt Kaiserresidenz und hat bis heute nichts vom alten Glanz verloren. Doch nicht nur die wunderschöne Altstadt ist einen Urlaub in Wiener Neustadt wert. Viele Ausflugsziele in der Region, ein besonderes Klima und viel Kultur sind einige Gründe, um sich diesen Ort einmal genauer anzusehen. Aufgrund seiner Lage im Wiener Becken hat Wiener Neustadt im Sommer viele Sonnentage, was einen Städtetrip erst perfekt macht. Wiener Neustadt hat ein eigenes Flair, welches nicht nur die Kaiser von damals, sondern auch die Besucher von heute in bester Erinnerung behalten.

Spannender Kultururlaub in Wiener Neustadt

Wiener Neustadt oder auch die „Alte Getreue“, wie die Stadt liebevoll von ihren Bewohnern genannt wird, hat eine lange traditionsreiche Geschichte, die eng mit dem Habsburger Haus zusammenhängt. So befindet sich hier die Theresianische Militärakademie, die seit 1752 erfolgreich Offiziere ausbildet. Besonders beeindruckend sind die vielen alten Gebäude in der Altstadt von Wiener Neustadt. Wer auf den Spuren der Kaiserresidenz wandeln will, kann mit dem Kulturparcours alle Sehenswürdigkeiten der Stadt besichtigen. Das Rathaus, der Wiener Neustädter Dom oder der Reckturm sind nur einige Gebäude auf der Route, welche die spannende Geschichte von der „Alten Getreuen“.


Aber auch abseits der Vergangenheit entdecken Urlauber in Wiener Neustadt immer wieder interessante Plätze. Im Flugmuseum AVIATICUM etwa lernen Flugbegeisterte alles rund um das Element Luft und wie sich der Mensch sie zu Eigen gemacht hat. Vom einfachen Gleitflugzeug bis zum Düsenjet zeigt das Museum viele interessante Dinge, die Jung wie Alt ins Staunen versetzen. Auch das Industrieviertel-Museum zeigt spannende Einblicke in einen wichtigen Wirtschaftszweig der niederösterreichischen Stadt. Dabei werden neben Errungenschaften der Technik auch andere Kapitel der Industrie beleuchtet und in eindrucksvollen Dauerausstellungen präsentiert. Die ehemalige Kaiserresidenzstadt ist immer wieder einen Besuch wert.

Der zauberhafte Charme der „Alten Getreuen“

Dem zauberhaften Charme von Wiener Neustadt sind die Besucher auch im Winter unterlegen. Es ist schon eine besondere Stimmung, in der vorweihnachtlichen Zeit durch die kleinen Gässchen der Altstadt zu flanieren. Wer sich ganz dem Sportvergnügen hingeben will, der kann im Skigebiet Zau[:ber:]g Semmering wahre Winterfreude erleben. Mit Rodelbahnen, 15km bestens präparierten Pisten und 25 km Langlaufloipen bringt dieses Skigebiet auch Anfänger zum Wedeln. Aber nach der letzten Abfahrt ist noch lange nicht Schluss. Bei einer lässigen Après-Ski-Party genießen Schneesüchtige noch einen fröhlichen Abend, ehe es am nächsten Tag wieder auf die Piste geht.


Für einen weiteren netten Tagesausflug unweit von Wiener Neustadt eignet sich die Skischaukel Mönichkirchen-Mariensee. Das übersichtliche Skigebiet ist noch ein echter Geheimtipp, der aber mit wunderbar präparierten Pisten, idealen Abfahrten für Anfänger wie Profis und gute Anbindung keine Wünsche offen lässt. Somit ist ein Winterurlaub in Wiener Neustadt nicht nur etwas, um zu entschleunigen, sondern auch um jede Menge Spaß zu haben.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Wiener Neustadt!

Kommen und überzeugen Sie sich selbst vom Charme der "Allzeit Getreuen"!
Die mehr als 800 Jahre alte Stadt (gegründet 1194) war viele Jahre Kaiserresidenz. Noch heute zeugen unzählige historische Bauwerke in der Innenstadt von dieser Zeit. Allen voran die Theresianische Militärakademie - seit 1752 Österreichs einzige Ausbildungsstätte für die Offiziere und damit die älteste Militärakademie der Welt.
Willkommen in Wiener Neustadt!

Kommen und überzeugen Sie sich selbst vom Charme der "Allzeit Getreuen"!
Die mehr als 800 Jahre alte Stadt (gegründet 1194) im südlichen Niederösterreich war viele Jahre Kaiserresidenz. Noch heute zeugen unzählige historische Bauwerke in der Innenstadt von dieser Zeit. Allen voran die Theresianische Militärakademie - seit 1752 Österreichs einzige Ausbildungsstätte für die Offiziere des Bundesheeres und damit die älteste Militärakademie der Welt.
Das "historische Wiener Neustadt" kann durch den sogenannten "Kulturparcours" für alle Gäste der Stadt leicht, aber doch sehr informativ, besichtigt werden.
Seit dem Zweiten Weltkrieg, in dem die Stadt fast völlig zerstört wurde, hat sich die "Allzeit Getreue", wie Wiener Neustadt seit Jahrhunderten genannt wird, zu einer modernen Einkaufs-, Schul-, Forschungs- und Technologiemetropole entwickelt.

Wiener Neustadt ist idealer Ausgangspunkt für Ausflüge zum Schneeberg, der Rax, der Hohen Wand oder dem Semmering sowie ins Biedermeiertal und zum Neusiedler See. Außerdem gibt es in der Region rund um die Metropole des südlichen Niederösterreichs ein dichtes Radwegenetz.
-Bereich.

Infos unter:

mehr anzeigen
zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

Aktuelles Wetter
  • Heute
    23.09.2014
    8 / 15 °C
  • Morgen
    24.09.2014
    4 / 18 °C
  • Donnerstag
    25.09.2014
    10 / 18 °C
  • Freitag
    26.09.2014
    9 / 18 °C
  • Samstag
    27.09.2014
    10 / 21 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Wiener Neustadt liegt 50 km südlich von Wien, an der A2-Südautobahn und an der S4-Burgenland-Schnellstraße.



mit dem Auto
Südautobahn A 2
Autobahnabfahrten:
Wöllersdorf/Wiener Neustadt Nord
Wiener Neustadt West
Knoten Wiener Neustadt
Wiener Neustadt Süd
Wiener Neustadt Ost
Route planen
Hauptbahnhof Wiener Neustadt
Flughafen Wien-Schwechat
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Stadtinformation
Hauptplatz 1-3
2700 Wiener Neustadt, Österreich
www.wiener-neustadt.at - Wiener Neustadt Niederoesterreich
Schliessen