Urlaub in Österreich
Hauptnavigation - Hauptnavigation überspringen
Geografischer Pfad - Geografischen Pfad überspringen
Sie befinden sich in: 
Wetter > Österreich
Inhalt - überspringen

Österreich - WETTERÜBERSICHT

Wetterkarte
Im Flachland gibt es teils wieder Nebel und Hochnebel, ein paar Wolkenreste sind auch im Bergland anzutreffen. Nach und nach setzt sich über weite Strecken die Sonne durch, auch viele Nebelfelder können sich bis etwa Mittag lichten. Am beständigsten erweisen sich die Nebelschichten voraussichtlich im Zentralraum Oberösterreichs sowie im Südosten. Der Wind weht nur schwach. Frühtemperaturen minus 2 bis plus 6 Grad, Tageshöchsttemperaturen 7 bis 17 Grad, mit den höchsten Werten im Westen.
Vorschau
Das Wetter in Österreich am Samstag, 1.11.2014:
Über dem Flachland sowie in Becken- und Tallagen halten sich am Allerheiligentag Nebel- oder Hochnebelfelder zum Teil hartnäckig bis in den Nachmittag. Abseits des Nebels ist es sonnig. Der Wind weht nur schwach, meist aus Ost bis Südost. Frühtemperaturen minus 4 bis plus 6 Grad. Tageshöchsttemperaturen bei Nebel 5 bis 10, bei Sonne im Westen bis zu 18 Grad.

Das Wetter in Österreich am Sonntag, 2.11.2014:
Einerseits Sonne, andererseits Nebel und Hochnebel über den Niederungen bleiben mit der anhaltenden Hochdrucklage wetterbestimmend. Am Nachmittag sind auch in den zunächst trüben Regionen zumindest stellenweise sonnige Auflockerungen zu erwarten. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südost. Frühtemperaturen zwischen minus 1 und plus 7 Grad, tagsüber werden je nach Nebel und Sonne 8 bis 18 Grad erreicht.

© ZAMG

Wetterberichte
Wetter
Copyright - überspringen