Imposanter Urlaub in Fieschertal

Die Gemeinde Fieschertal im Kanton Wallis in der Schweiz liegt am längsten Eisstrom der Alpen, dem Aletschgletscher. Allein dieser Umstand macht einen Urlaub in Fieschertal zu einem imposanten und einzigartigen Erlebnis. Die Hochebene des Aletschgletschers ist bis heute autofrei, die Viertausender der Alpen bestimmen das Panorama in der Aletsch Arena, dem Wandererparadies schlechthin.
Im Norden erstreckt sich der Blick bis zum Jungfraujoch, ein wunderschöner Gipfel, der in prächtiger Gesellschaft mit Eiger und Mönch jedes Jahr zahlreiche Bergsteiger erwartet. Auch der Winterurlaub in Fieschertal ist geprägt durch die majestätische Berglandschaft. Beim Skifahren, beim Wandern mit Schneeschuhen oder beim Langlaufen – der Gletscheranblick, die wunderschönen Bergseen und das Panorama hinterlassen bleibende Eindrücke.

Kraft tanken mit Gletscher- und Gipfelpanorama

Sportliche Gäste werden sich von ihrem Urlaub in Fieschertal kaum mehr losreißen können: Der längste Eisstrom der Alpen, der längst UNESCO Weltnaturerbe ist, hat bei allen Besuchern noch bleibende Eindrücke hinterlassen. Der Anblick des imposanten Gletschers ist einfach unvergesslich und überwältigend. Wer dem Gletscher ganz nahe kommen will, kann auf einer geführten Gletschertour mit Steigeisen bewaffnet direkt auf dem Eis wandern. Im Sommer fühlt sich die Kälte des Eises nach der Wanderung und die kühle Brise am Gletscher auf der Haut angenehm erfrischend an. Die Ausstellung Eiswelt Bettmerhorn lockt Groß und Klein mit Entdeckungstouren und vermittelt Wissenswertes rund um das Naturschauspiel Aletschgletscher.
Die Aletsch Arena gilt mit ihren 150 km umfassenden, perfekt ausgeschilderten Wanderwegen und ebenso vielen Mountainbike-Trails als das Sportparadies für einen gelungenen Aktivurlaub. Kraft tanken kann man jeden Tag bei dem einzigartigen Panorama mit den grandiosen Viertausendern oder beim Wandern oder Biken im Aletschwald. Im Sommer kommt man dabei immer an einem kristallklaren Bergsee vorbei, an dem man sich erfrischen kann.

Mehr Informationen - Details

Angebote

Preis pro Nacht
Bestpreis-Garantie

Was sagen unsere Kunden?

4,8 /5
hervorragend! Durchschnittliche Bewertung von
2 Hotels/Unterkünfte und
8 persönlichen Bewertungen
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Winterspaß im Weltnaturerbe Aletsch Arena

Großartigen Winterurlaub pur verspricht die Aletsch Arena. Egal ob Skianfänger oder Snowboardprofi, hier findet jeder, was er sucht. Die perfekt präparierten Pisten von Fiesch- und Eggishorn sowie der Fiescheralp bieten spaßige Abwechslung. Besonders beliebt sind die Langlaufloipen von Goms, die sich märchenhaft schön durch die Landschaft schlängeln. Die Landschaft wirkt bei längeren oder kürzeren Winterspaziergängen wie aus dem Bilderbuch. Bei kristallklarer Luft und vor prachtvoller Kulisse kann man seine Seele baumeln lassen und den Urlaub in Fieschertal in vollen Zügen genießen.
Auf markierten Schneeschuhtrails lassen sich die Besonderheiten des Weltnaturerbes der Aletsch Arena in aller Ruhe betrachten – Urlaub in Fieschertal ist egal ob Sommer oder Winter ein einzigartiges und ganz besonderes Vergnügen mit dem Flair des unnahbaren Aletschgletschers.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Charmant & romantisch ist das Fieschertal - ein schmuckes Dorf mit Charme und sieben Weilern! Imposant streckt sich der Fieschergletscher am Fusse des Finsteraarhornmassivs hoch über dem Dorf dem Jungfraumassiv hin. Sapperlott! Der höchste Bahnhof Europas!
Sie denken das kann nicht sein? Nun hier des Rätsels Lösung:
Fieschertal ist flächenmässig die 7. grösste Gemeinde der Schweiz, da der Fieschergletscher und ein Grossteil des Aletschgletschers zu Fieschertal gehören. Und so kommt es, dass die Bergstation der Jungfraubahn auf dem Jungfraujoch auf Fieschertaler Boden gelegen ist.
Charmant & romantisch ist das Fieschertal - ein schmuckes Dorf mit Charme und sieben Weilern! Imposant streckt sich der Fieschergletscher am Fusse des Finsteraarhornmassivs hoch über dem Dorf dem Jungfraumassiv hin. Sapperlott! Der höchste Bahnhof Europas! Sie denken das kann nicht sein? Nun hier des Rätsels Lösung:
Fieschertal ist flächenmässig die 7. grösste Gemeinde der Schweiz, da der Fieschergletscher und ein Grossteil des Aletschgletschers zu Fieschertal gehören. Und so kommt es, dass die Bergstation der Jungfraubahn auf dem Jungfraujoch auf Fieschertaler Boden gelegen ist.
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Westschweiz: Autobahn A9 Lausanne - Vevey, bzw. Nordwestschweiz: Autobahn A12 Bern - Vevey: - Martigny - Sierre: Hauptstrasse - Brig - Fiesch - Fieschertal

Nordwest-Schweiz: Autobahn A6 Bern - Thun - Spiez: Hauptstrasse Spiez - Kandersteg (Autoverlad Lötschbergtunnel)- Goppenstein - Gampel - Brig - Fiesch - Fieschertal

Ost- und Zentralschweiz: Andermatt - Realp (Autoverlad MGB); im Sommer über Furka-Pass) - Oberwald - Fiesch - Fieschertal

Tessin im Sommer: Airolo - Nufenen-Pass - Ulrichen - Fiesch - Fieschertal

Italien (Mailand): Domodossola - Simplonpass - Brig - Fiesch - Fieschertal

Italien (Aosta, Mt. Blanc Tunnel): Aosta - Tunnel Grand Saint Bernard (im Sommer über den Pass) - Martigny: Autobahn A9 - Sierre: Hauptstrasse - Brig - Fiesch - Fieschertal
Route planen
Aus der Westschweiz mit SBB oder BLS nach Brig: Umsteigen Matterhorn-Gotthard-Bahn(MGB) Brig - Fiesch, ab Bahnhof Fiesch haben Sie Anschluss mit dem Bus bis ins Fieschertal.

Aus der Ost- und Zentralschweiz: (MGB) Oberwald - Fiesch, ab Bahnhof Fiesch haben Sie Anschluss mit dem Bus bis ins Fieschertal.

Aus der Südschweiz (Centovalli)/Italien (Mailand): SBB Domodossola - Simplon - Brig: Umsteigen MGB, Brig - Fiesch, ab Bahnhof Fiesch haben Sie Anschluss mit dem Bus bis ins Fieschertal.
Internationale Flughäfen Genf, Zürich und Mailand, Regionalflughafen Sion, Bern-Belp
Flugbuchung
Eggishorn Tourismus
Furkastrasse
3984 Fiesch, Schweiz
Fiesch - Fieschertal - Lax - Fieschertal Wallis