Urlaub Basel

Basel – Kulturhauptstadt der Schweiz

Basel, das Tor zur Schweiz, liegt im Dreiländereck Schweiz-Deutschland-Frankreich und zeichnet sich gleichermaßen durch seine Weltoffenheit als auch durch seine gemütliche Gangart aus. Der Rhein teilt die Stadt: Während sich auf der einen Seite Großbasel mit seiner mittelalterlichen Altstadt ausbreitet, wird Kleinbasel durch zahlreiche Restaurants, Pubs und eine alternative Kulturszene geprägt. Basel gilt auch als Kulturhauptstadt der Schweiz – die Stadt leistet sich 27 Museen. Auch die wichtigste internationale Kunstmesse findet in der Stadt von Erasmus statt: die Art Basel zieht alljährlich im Juni tausende Kunstfans an. Auch für seine hochkarätigen Musikfestivals ist Basel bekannt. Für Ausflüge mit der ganzen Familie bieten sich die Grenzregionen Schwarzwald und Elsass sowie das ländliche Baselbiet an.

Basel zwischen Kunst und Kultur

Die Stadt von Erasmus und Paracelsus macht Kulturbegeisterte glücklich: Museen, historische Sehenswürdigkeiten, Musikfestivals, die Art Basel und eine junge Kreativszene in Kleinbasel bringt Abwechslung und Spannung in den Urlaub in Basel. Kunstfans sollten das Kunstmuseum Basel besuchen – es beherbergt die größte und bedeutendste Kunstsammlung der Schweiz. Der Schwerpunkt der Ausstellungen liegt auf der Gegenwartskunst. Auch das größte ethnologische Museum der Schweiz befindet sich in Basel: Das Museum der Kulturen beherbergt 300.000 Objekte und historische Fotografien.

Top-Ausflugsziele für Familien mit Kindern sind der Zoo Basel, der älteste zoologische Garten der Schweiz, sowie das Spielzeug Museum Basel. Dort bringen Sammlungen von Teddybären und Puppen, Karussells und alte Kaufmannsläden Kinderaugen zum Staunen. Bei so viel Kunst und Kultur darf auch die Stärkung nicht fehlen. Von Ende November bis Ende Dezember unterstreicht der Weihnachtsmarkt auf dem Barfüsserplatz den historischen Charme der Stadt. Herrliche Düfte,  kulinarische Köstlichkeiten und glitzernde Lichter stimmen auf das Christkind ein und begeistern die Gäste.

Städteurlaub für die ganze Familie

Der Sommerurlaub in Basel bedeutet Entspannung pur: In schattigen Gassen entspannen Gäste bei einem Apéro, entdecken den Münsterhügel und die charmante Kleinstadt in der Stadt, Kleinbasel. Von Einheimischen oft als „s‘mindere Basel“ belächelt, ist Kleinbasel mit seiner Theodorskirche und dem Café Spitzdurchaus einen Spaziergang wert. Zahlreiche Trödelläden und Antiquitätengeschäfte laden zum Bummeln und Stöbern; Shopping ist auch in der Clarastraße angesagt, wo sich ein Geschäft ans andere reiht. Fällt der Urlaub in Basel auf den Frühsommer, dann sollten Besucher nicht die ART Basel verpassen, die jährlich im Juni stattfindet.

Für Familien empfiehlt sich ein Besuch der Römerstadt Augusta Raurica. Im großen archäologischen Freilichtmuseum können Kids im römischen Holzofen Brot backen oder Amphoren töpfern, während Eltern das besterhaltene antike Theater nördlich der Alpen bestaunen. Von April bis Oktober ist jeden Sonntag Familientag – große und kleine Besucher dürfen sich auf spannende Geschichten zum Anfassen freuen.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Dreiländereck Basel Basel hat eine gemeinsame Grenze mit Deutschland und Frankreich und ist durch den Rhein direkt mit Rotterdam verbunden. Die Nähe zum Ausland schlägt sich denn auch in der weltoffenen Wesensart der Basler nieder.

Rechts des Rheins, im multikulturellen Kleinbasel, ist die alternative Kulturszene angesiedelt. Links des Flusses, in Grossbasel, befindet sich das Zentrum der Stadt rund um den Marktplatz. Die gut erhaltene Altstadt mit ihren originellen Läden und eleganten Boutiquen lädt zum Flanieren ein, die nahen Grenzregionen (Schwarzwald und Elsass) und das ländliche Baselbiet verlocken zu Ausflügen. Die Altstadt birgt zahlreiche Baudenkmäler von denen hier nur das imposante Rathaus aus dem 16. Jahrhundert und das Münster, eine gotische Kirche mit romanischem Kern und der berühmten Galluspforte mit ihrem reichen Figurenschmuck, erwähnt seien.

Auch Musikfreunde kommen auf ihre Kosten: jährlich finden rund 1000 Konzerte statt! Basel ist bekannt für seine Musik- und Jazzfestivals mit hochkarätiger Besetzung und die kleinen aber feinen Musikclubs. Auch an Bars, Discotheken und Dancings für jeden Geschmack mangelt es nicht und regelmässig finden grosse Tanzparties statt.
Dreiländereck Basel Basel hat eine gemeinsame Grenze mit Deutschland und Frankreich und ist durch den Rhein direkt mit Rotterdam verbunden. Die Nähe zum Ausland schlägt sich denn auch in der weltoffenen Wesensart der Basler nieder.

Rechts des Rheins, im multikulturellen Kleinbasel, ist die alternative Kulturszene angesiedelt. Links des Flusses, in Grossbasel, befindet sich das Zentrum der Stadt rund um den Marktplatz. Die gut erhaltene Altstadt mit ihren originellen Läden und eleganten Boutiquen lädt zum Flanieren ein, die nahen Grenzregionen (Schwarzwald und Elsass) und das ländliche Baselbiet verlocken zu Ausflügen. Die Altstadt birgt zahlreiche Baudenkmäler von denen hier nur das imposante Rathaus aus dem 16. Jahrhundert und das Münster, eine gotische Kirche mit romanischem Kern und der berühmten Galluspforte mit ihrem reichen Figurenschmuck, erwähnt seien.

Auch Musikfreunde kommen auf ihre Kosten: jährlich finden rund 1000 Konzerte statt! Basel ist bekannt für seine Musik- und Jazzfestivals mit hochkarätiger Besetzung und die kleinen aber feinen Musikclubs. Auch an Bars, Discotheken und Dancings für jeden Geschmack mangelt es nicht und regelmässig finden grosse Tanzparties statt.
mehr anzeigen

93 Hotels/Unterkünfte in Basel und Umgebung

Angebote

Preis pro Nacht
Bestpreis-Garantie
Aktuelles Wetter
  • heute
    02.03.2015
    6 / 11 °C
  • Morgen
    03.03.2015
    1 / 10 °C
  • Mittwoch
    04.03.2015
    2 / 9 °C
  • Donnerstag
    05.03.2015
    0 / 8 °C
  • Freitag
    06.03.2015
    -1 / 7 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Aus der Region Deutschland bzw. Frankreich: Autobahn A5 Karlsruhe - Basel, bzw. A35 Mulhouse - Basel

Aus der Region Zürich (Nord- und Ostschweiz): Autobahn A3 Zürich - Basel

Aus der Region West-, Zentral- und Südschweiz: Autobahn A1/A2 Bern bzw. Luzern - Härkingen - Basel

Aus der Region Jura: Hauptstrasse Delémont - Basel
Route planen
Aus der Region Deutschland bzw. Frankreich: DB und SNCF nach Basel

Aus der Region Zürich (Nord- und Ostschweiz): SBB Zürich - Basel

Aus der Region West-, Zentral- und Südschweiz: SBB Bern bzw. Luzern - Basel

Aus der Region Jura: SBB Delémont - Basel

(Tägliche Verbindungen nach diversen europäischen Städten sowie halbstündliche bzw. stündliche Verbindungen zu den grösseren Schweizer Tourismusorte und wichtigen Zentren)
Internationale Flughäfen Basel-Mulhouse-Freiburg (EuroAirport) und Zürich-Kloten
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Basel Tourismus
im Stadtcasino am Barfüsserplatz
4010 Basel, Schweiz