Bissone

Einmal durch Bissone schlendern...



Bissone, das bereits in römischer Zeit Erwähnung fand, liegt am südlichen Seeufer des Lago di Lugano. Die Patrizierhäuser im historischen Kern sind unangetastet erhalten geblieben. Ebenso die charakteristischen Laubengänge und eindrucksvollen Fassaden aus dem 16. Jahrhundert. Bissone ist auch Geburtsort des berühmten Architekten Francesco Borrimini.



Ein Besuch im Tencalla-Museum lohnt sich auf jeden Fall. Hier sind antike Einrichtungsgegenstände, Malereien und Skulpturen von Künstlern aus Bissone ausgestellt.

zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Aus der Region Zürich (Nordschweiz): Autobahn A2 (Gotthard) oder Autobahn A3/A13 (San Bernardino) Richtung Lugano bis Bissone

Aus der Westschweiz und dem Wallis: Simplonroute nach
Domodossola - Centovalli-Route nach Locarno - Autobahn A2 Richtung Lugano bis Bissone

Aus der Region St. Moritz (Engadin): Malojapass - Chiavenna - Menaggio (Comersee) - Lugano - Bissone

Aus der Region Chiasso (Italien): Autobahn A2 Richtung Lugano bis Bissone
Route planen
Aus der Region Zürich (Nord- und Ostschweiz, Deutschland): SBB nach Lugano: Umsteigen, Bus nach Bissone

Aus der Region Wallis (Westschweiz): Mit SBB nach Lugano: Umsteigen, Bus nach Bissone

Aus der Region Graubünden (Engadin): direkte Busverbindung von Chur/Thusis nach Bellinzona: Umsteigen SBB nach Lugano: Umsteigen, Bus nach Bissone
Internationale Flughäfen Lugano, Mailand und Zürich
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-22 Uhr
Ente turistico del Mendrisiotto e Basso Ceresio
via Ang. Maspoli
6850 Mendrisio, Schweiz