Buchungshotline: +43 512 5351 555

Einsiedeln

Das Wahrzeichen von Einsiedeln ist das im Jahr 934 gegründete Benediktinerkloster. Nach dem Bau des Klosters wird auch die Gegend besiedelt, das Dorf Einsiedeln entsteht. Einsiedeln, Wallfahrtsort für Gläubige während Jahrhunderten, gehörte für einige namhafte Persönlichkeiten wie den Dichterfürsten J.W. Goethe, Casanova und den Herzog von Württemberg zu den Sehenswürdigkeiten Europas.

Einsiedeln war schon im Mittelalter ein vielbesuchter Pilgerort und eigentlicher Ausgangspunkt für die Reise nach Santiago de Compostela. Jetzt kommen jedes Jahr Hunderttausende, viele wieder zu Fuss auf dem traditionellen Jakobsweg. Sie besuchen das riesige Barockkloster mit der schwarzen Madonna und feiern mit den Mönchen die tägliche Lithurgie und die Feste des Kirchenjahres.

Neben den zahlreichen Veranstaltungen im und ums Kloster wie Kirchenkonzerte, Prozessionen, Engelweihe, Einsegnen der Pferde oder Weihnachtsmarkt kann der Gast vieles miterleben: die Fasnacht, Viehmärkte, Jodeln und Alphornblasen, Schwingfest gehen auf uraltes Brauchtum zurück. Es gibt aber auch das Dixiefestival oder das Seenachtsfest: hier wird gerne gefeiert! Auch im sportlichen Bereich ist viel los: z. B. Volksskilauf, Hundeschlittenrennen, Ironbikerennen und für den, der es mag Motocross.
Das Wahrzeichen von Einsiedeln ist das im Jahr 934 gegründete Benediktinerkloster. Nach dem Bau des Klosters wird auch die Gegend besiedelt, das Dorf Einsiedeln entsteht. Einsiedeln, Wallfahrtsort für Gläubige während Jahrhunderten, gehörte für einige namhafte Persönlichkeiten wie den Dichterfürsten J.W. Goethe, Casanova und den Herzog von Württemberg zu den Sehenswürdigkeiten Europas.

Einsiedeln war schon im Mittelalter ein vielbesuchter Pilgerort und eigentlicher Ausgangspunkt für die Reise nach Santiago de Compostela. Jetzt kommen jedes Jahr Hunderttausende, viele wieder zu Fuss auf dem traditionellen Jakobsweg. Sie besuchen das riesige Barockkloster mit der schwarzen Madonna und feiern mit den Mönchen die tägliche Lithurgie und die Feste des Kirchenjahres.

Neben den zahlreichen Veranstaltungen im und ums Kloster wie Kirchenkonzerte, Prozessionen, Engelweihe, Einsegnen der Pferde oder Weihnachtsmarkt kann der Gast vieles miterleben: die Fasnacht, Viehmärkte, Jodeln und Alphornblasen, Schwingfest gehen auf uraltes Brauchtum zurück. Es gibt aber auch das Dixiefestival oder das Seenachtsfest: hier wird gerne gefeiert! Auch im sportlichen Bereich ist viel los: z. B. Volksskilauf, Hundeschlittenrennen, Ironbikerennen und für den, der es mag Motocross.
mehr anzeigen
zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

Aktuelles Wetter
  • heute
    30.09.2014
    12 / 18 °C
  • Morgen
    01.10.2014
    11 / 17 °C
  • Donnerstag
    02.10.2014
    10 / 18 °C
  • Freitag
    03.10.2014
    9 / 18 °C
  • Samstag
    04.10.2014
    8 / 18 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

A3 Zürich - Chur, Ausfahrt Wollerau - Feusiberg - Einsiedeln (35min)
Route planen
Zürich - Wädenswil, umsteigen nach Einsiedeln (50min)

Flughafen Zürich-Kloten
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Einsiedeln Tourismus
Hauptstrasse 85
8840 Einsiedeln, Schweiz