Buchungshotline: +43 512 5351 555

Ittigen

In der Agglomeration von Bern
Ittigen im Berner Mittelland


Ittigen, eine Agglomerationsgemeinde der Stadt Bern, ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen. Das Dorf liegt direkt an der Linie W der Regionalbahn Bern-Solothurn RBS. Die Buslinie P führt ins Berner Nordquartier. Ittigen bietet gute Einkaufsmöglichkeiten: Das Talgut-Zentrum mit einem umfassenden Waren- und Dienstleistungsangebot und Quartierläden, deren Angebot die täglichen Bedürfnisse abdecken.

Innerhalb der überwiegend modernen Überbauungen findet man erwähnenswerte historische Baugruppen. Grosse Bauernhäuser mit den typischen Nebenbauten zeugen von der bäuerlichen Vergangenheit des Dorfes. Wegen der sonnigen Lage haben auch verschiedene Herren aus der Stadt hier ihre Landsitze errichtet. Der bedeutenste Sitz ist die "Campanie" Talgut, die oberhalb des gleichnamigen Einkaufszentrums liegt. Das Hauptgebäude mit Treppenturm und Krüppelwalmdach wurde vom Kavaliersarchitekten Samuel Jenner um 1685 erbaut.

Die geschlossenste Gebäudegruppe hat sich im Schermen erhalten: Behäbige, wohlproportionierte Bauernhäuser stehen mit Stöckli und Speicher neben der ehemaligen Mühle, der Teigwarenfabrik (heute ein Mehrfamilienhaus) und einem weiteren herrschaftlichen Gewerbebau.
In der Agglomeration von Bern
Ittigen im Berner Mittelland


Ittigen, eine Agglomerationsgemeinde der Stadt Bern, ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen. Das Dorf liegt direkt an der Linie W der Regionalbahn Bern-Solothurn RBS. Die Buslinie P führt ins Berner Nordquartier. Ittigen bietet gute Einkaufsmöglichkeiten: Das Talgut-Zentrum mit einem umfassenden Waren- und Dienstleistungsangebot und Quartierläden, deren Angebot die täglichen Bedürfnisse abdecken.

Innerhalb der überwiegend modernen Überbauungen findet man erwähnenswerte historische Baugruppen. Grosse Bauernhäuser mit den typischen Nebenbauten zeugen von der bäuerlichen Vergangenheit des Dorfes. Wegen der sonnigen Lage haben auch verschiedene Herren aus der Stadt hier ihre Landsitze errichtet. Der bedeutenste Sitz ist die "Campanie" Talgut, die oberhalb des gleichnamigen Einkaufszentrums liegt. Das Hauptgebäude mit Treppenturm und Krüppelwalmdach wurde vom Kavaliersarchitekten Samuel Jenner um 1685 erbaut.

Die geschlossenste Gebäudegruppe hat sich im Schermen erhalten: Behäbige, wohlproportionierte Bauernhäuser stehen mit Stöckli und Speicher neben der ehemaligen Mühle, der Teigwarenfabrik (heute ein Mehrfamilienhaus) und einem weiteren herrschaftlichen Gewerbebau.
mehr anzeigen
zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

A1 Ausfahrt Bern-Wankdorf
Route planen
Bahnlinie RBS Bern - Worb
Bern-Belpmoos
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Bern Tourismus
Im Bahnhof
3001 Bern, Schweiz