Urlaub Les 4 Vallées

Karte

Endloses Wander- und Skivergnügen

Eine grandiose Bergkulisse mit saftigen Alpweiden im Sommer und top präparierten Skipisten im Winter, erwartet Urlauber in der größten Ski- und Wanderarena der Schweiz, Les 4 Vallées, in den Walliser Alpen. Die Region mit den typischen Chalet-Bauten ist so vielfältig wie ihre Gäste. Sie ist Tummelplatz für Prominente, Familien, Genießer oder Sportliche. Zahlreiche Outdoor-Aktivitäten bieten für jeden das Richtige. Zu entdecken gibt es außerdem vieles, wie die Stein-Pyramiden von Euseigne, die höchste Staumauer der Welt im Val d'Hérémence oder den Mont-Fort - Gletscher auf 3.330 m. Wer auf der Suche nach einer absoluten Spitzengastronomie, wie Le Fer à cheval, oder einem lebhaften Nachtleben ist, wird in Verbier, dem populärsten Ort der Region fündig. Ruhiger und ideal für Familien ist z.B. La Tzoumaz.

Erholsame Suoenen- und Sinnes-Wege

Ein schier endloses Wander- und Radwegenetz, inmitten der herrlichen Natur, macht den Sommerurlaub in Les 4 Vallées zum reinen Vergnügen. Zahlreiche Hochgebirgs- oder Talrouten bieten sich, je nach Ambition, an. Sehr erholsam und aussichtsreich sind Ausflüge entlang der Suonen, den Wasserleitungen aus dem 15. Jahrhundert. Für Ausdauernde empfehlen sich die sechs Tagesetappen um den Grand Combin. Gelebte Tradition kann man im kleinen Bergdorf Veysonnaz miterleben. Die Alpaufzüge mit den (unblutigen) Kuhkämpfen der streitbaren Walliser Eringer-Rasse, um den Titel der „Königin“, ziehen viele Schaulustige an.

Für Mountainbike-Fans ein „Must“ ist hingegen das Grand Raid Cristalp, eines der längsten und härtesten Mountainbike-Rennen der Welt. Nicht nur bei Familien beliebt ist der „Weg der Sinne" von Mayens-de-Riddes, wo die Natur nicht nur gesehen, sondern ertastet, gerochen, geschmeckt und gehört wird. Natürlich gehört auch ein Streifzug durch die regionale Schmankerlpalette dazu: Der Bagnes AOP Käse oder die schmackhaften Entremont-Würste sollten unbedingt verkostet werden.

Mehr Informationen - Details

Freeriden Les 4 Vallées

(c) 4 Vallees
  • Verbier im Unterwalliser Val de Bagnes gilt wegen seiner abwechslungsreichen Topografie als Freeride-Hochburg des Les 4 Valles. Steile Flanken fordern Könner heraus, weite Hänge kommen Einsteigern zugute.
  • Dank seiner Höhenlage bietet Verbier optimale Schneeverhältnisse bis ins späte Frühjahr. Moderne Bahnen bringen Powder-Fans rasch zu den Startpunkten der Touren.
  • Abfahrtsperlen sind die lange Offpiste direkt von Mont Fort bis zur Talstation, die Route vom Col des Mines hinunter nach Verbier und die steile Flanke am Attelas.
  • Alljährlich findet an der Nordflanke des Bec des Rosses das Event „Verbier Xtreme freeride Contest“ statt.
  • In Verbier können sich Tiefschneeprofis auch am Heli-Skiing versuchen, Drop-Off Stellen sind z.B. Petit Combin und der Trientgletscher.
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Perfekter Ski-Genuss und Winter-Golf

Pulverschnee und Abfahrtsgaudi gehören zum Schneespaß im Winterurlaub in Les 4 Vallées einfach dazu. Über 400 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade und mehr als 90 Liftanlagen garantieren ein Winter-Erlebnis der Superlative im größten Skigebiet der Schweiz und im drittgrößten in Europa. Vom Mont-Fort, der höchsten Erhebung in der Region, auf 3.330 Metern, offenbart sich ein grandioser Blick auf die steinernen Giganten Matterhorn, Grand Combin und Mont Blanc.

Die schönen Tiefschneehänge in Les 4 Vallées sind Anziehungspunkt für Freerider. Nur für Könner empfehlen sich Abfahrten auf der Backside Mont-Fort, dem Mont-Gelé, oder der Bec des Rosses. Freestyler finden ihr Revier in den Snowparks. Die Anlage von La Chaux bietet Sicherheit auch bei ausgefallenen Sprüngen: Ein Riesen-Airbag garantiert eine sichere Landung. Daneben sorgen abseits der Piste verschiedene Aktivitäten, wie zum Beispiel Winter-Golf in Tortin, Schlittelspaß in La Tzoumaz, Heliskiing, Gleitschirmflüge oder eine Fahrt mit Schlittenhunden, für unvergessliche Urlaubserinnerungen in den 4 Vallées.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Eine Region bietet Skifahren à go-go Der Zusammenschluss der Top-Kurorte Verbier, Veysonnaz, Thyons-Les Collons und Nendaz führte zu einem der grössten zusammenhängenden Skiparadiese der Alpen. Über 400 km Pisten und über 100 Lifte stehen für ein grenzenloses Sportvergnügen zur Verfügung. Das ganze Gebiet ist mit einem einzigen und kostengünstigen Skiabonnement zu befahren.

Neben den winterlichen Aktivitäten bietet jeder Kurort auch im Sommer ein grosses Freizeit-, Erholungs- und Kulturangebot an, so dass Ihre Ferien in jeder Ortschaft der "Quatre Vallées" zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Im Sommer trumpft die Region mit über 400 km gekennzeichnete Wanderwege im Bal de Bagnes und verschiednen Programmen wie geführte Wanderungen, organisiert vom Verkehrsbüro Verbier und den Bergbahnen (während der Saison), Sonnenaufgang auf dem Mont-Fort, Roggenbrot-Backen im Holzofen und vieles mehr auf. Auch für Golffreunde, Mountainbiker, Tennisspieler und Adventure und Actionfreunde wird einiges geboten (River Rafting, Canyoning, Hydro-Speed, Rap-jump, Brückenpendeln, Höhlenexpeditionen...).
Aktuelles Wetter
  • heute
    03.09.2015
    15 / 22 °C
  • Morgen
    04.09.2015
    13 / 22 °C
  • Samstag
    05.09.2015
    12 / 20 °C
  • Sonntag
    06.09.2015
    10 / 20 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Route planen
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Office de Tourisme
Place Centrale
1936 Verbier, Schweiz