Buchungshotline: +43 512 5351 555

Mörel - Breiten

...eingebettet in Wiesen, Wälder und Voralpen, liegen die traditionsreichen Oberwalliser Dörfer Mörel, Bister, Filet und der Badekurort Breiten. Zahlreiche Wanderwege zwischen 750 und 2600 m ü. M., mannigfache Wintersportmöglichkeiten auf den Alpen beidseits des Tales (Tunetsch und Aletsch) und eine prachtvolle Flora prägen die hehre Bergwelt beim grössten Eisstrom Europas (Aletschgletscher). Hier sind Ferien für jung und alt ein wirklicher Spass.

Und ein gesunder obendrein. Denn das milde und anregende Heilklima, die jährlichen 300 Sonnentage, die Kurmöglichkeiten im Schweizer Heilbad Breiten, das tägliche Wandern oder Skifahren, Golf, Tennis und das Schwimmen im offenen und im Sole-Hallenbad 33° C sind echt heilende Vergnügen.

Bade- und Wellnesszentrum Salina Maris

einziges schweizerisch anerkanntes alpines Soleheilbad, 33°C, 10% Mutter-Sole "Urmeer in den Alpen"- der Slogan trifft den Nagel auf den Kopf. Als einziger Gebirgsferienort verfügt Breiten ob Mörel im Oberwallis seit bald 30 Jahren über ein Heilbad, dessen Wasser mit naturreiner Sole angereichert ist, dem Salz aus dem Urmeer, das vor 250 Millionen Jahren die heutige Schweiz bedeckte.
Das warme Meerwasserbecken und das Wellness-Fitness-Zentrum wurden kürzlich wunderschön umgebaut und erweitert. In grosszügigem Design präsentieren sie sich lichtdurchflutet in mediteranen Farben als Schmuckstück des Vierstern-Hotels "Salina Maris". Sauna, Dampfbad und Massagen, Kraftraum, Solarium, Physio- und Elektrotherapie, Wassergymnastik und Solewickel machen aus dem offiziell anerkannten Schweizer Heilbad auch einen Wellness- und Fitnessquell - einen wichtigen Teil derAngebotspalette.
...eingebettet in Wiesen, Wälder und Voralpen, liegen die traditionsreichen Oberwalliser Dörfer Mörel, Bister, Filet und der Badekurort Breiten. Zahlreiche Wanderwege zwischen 750 und 2600 m ü. M., mannigfache Wintersportmöglichkeiten auf den Alpen beidseits des Tales (Tunetsch und Aletsch) und eine prachtvolle Flora prägen die hehre Bergwelt beim grössten Eisstrom Europas (Aletschgletscher). Hier sind Ferien für jung und alt ein wirklicher Spass.

Und ein gesunder obendrein. Denn das milde und anregende Heilklima, die jährlichen 300 Sonnentage, die Kurmöglichkeiten im Schweizer Heilbad Breiten, das tägliche Wandern oder Skifahren, Golf, Tennis und das Schwimmen im Sole-Hallenbad 33° C sind echt heilende Vergnügen.

Bade- und Wellnesszentrum Salina Maris

einziges schweizerisch anerkanntes alpines Soleheilbad, 33°C, 10% Mutter-Sole "Urmeer in den Alpen"- der Slogan trifft den Nagel auf den Kopf. Als einziger Gebirgsferienort verfügt Breiten ob Mörel im Oberwallis seit bald 30 Jahren über ein Heilbad, dessen Wasser mit naturreiner Sole angereichert ist, dem Salz aus dem Urmeer, das vor 250 Millionen Jahren die heutige Schweiz bedeckte.
Das warme Meerwasserbecken und das Wellness-Fitness-Zentrum wurden kürzlich wunderschön umgebaut und erweitert. In grosszügigem Design präsentieren sie sich lichtdurchflutet in mediteranen Farben als Schmuckstück des Vierstern-Hotels "Salina Maris". Sauna, Dampfbad und Massagen, Kraftraum, Solarium, Physio- und Elektrotherapie, Wassergymnastik und Solewickel machen aus dem offiziell anerkannten Schweizer Heilbad auch einen Wellness- und Fitnessquell - einen wichtigen Teil derAngebotspalette.
mehr anzeigen
zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

Aktuelles Wetter
  • heute
    01.10.2014
    11 / 18 °C
  • Morgen
    02.10.2014
    8 / 19 °C
  • Freitag
    03.10.2014
    8 / 19 °C
  • Samstag
    04.10.2014
    8 / 18 °C
  • Sonntag
    05.10.2014
    7 / 17 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Aus der Westschweiz: Autobahn A9 von Lausanne - Vevey, bzw. Nordwestschweiz: Autobahn A12 Bern - Vevey, A9 - Martigny - Sierre - Brig - Mörel - Breiten
Aus der Nordwest-Schweiz: Autobahn A6 Bern - Thun - Spiez - Kandersteg (Autoverlad Lötschbergtunnel)- Goppenstein - Gampel - Brig - Mörel - Breiten
Aus der Ost- und Zentralschweiz: Andermatt - Realp (Autoverlad Furka-Oberalp-Bahn; im Sommer über Furka-Pass) - Oberwald - Mörel - Breiten



Aus dem Tessin im Sommer: Airolo - Nufenen-Pass - Ulrichen - Mörel - Breiten



Aus Italien (Mailand): Domodossola - Simplonpass - Brig - Mörel - Breiten



Aus Italien (Aosta, Mt. Blanc Tunnel): Aosta - Tunnel Grand Saint Bernard (im Sommer über den Pass) - Martigny A9 - Sierre - Brig - Mörel - Breiten
Route planen
Aus Westschweiz mit SBB nach Brig: Umsteigen Furka-Oberalp-Bahn (FO) bis Mörel: Abholdienst
Aus der Nordwest-Schweiz BLS Bern nach Brig: Umsteigen Furka-Oberalp-Bahn (FO) bis Mörel: Abholdienst
Aus der Südschweiz (Centovalli)/Italien (Mailand): Domodossola - Simplon - Brig: Umsteigen Furka-Oberalp-Bahn (FO) bis Mörel: Abholdienst



Aus der Ost- und Zentralschweiz: Furka-Oberalp-Bahn (FO) bis Mörel: Abholdienst

Internationale Flughäfen Genf, Zürich und Mailand

Regionalflughafen Sion
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Riederalp Mörel Tourismus
Infocenter Mörel
3983 Mörel, Schweiz
Mörel - Breiten Logo - Moerel - Breiten Wallis