Urlaub Uri-Gotthard

Zu Gast in der Heimat Wilhelm Tells

Die Region Uri-Gotthard liegt inmitten des mächtigen Gotthardmassivs, umgeben von grünen Wäldern und beeindruckenden Felsschluchten, im Kanton Uri in der Zentralschweiz. Der Kanton Uri gilt als einer der drei sogenannten „Urkantone”, welche mit dem Rütlischwur die Eidgenossenschaft begründeten. Und auch der Schweizer Nationalheld Wilhelm Tell soll der Legende nach aus Uri stammen. Ihm sind einige Sehenswürdigkeiten der Region gewidmet, wie etwa zwei Kapellen und ein Museum. Zauberhafte Seen, wie der Vierwaldstättersee und der Urnersee, sind idyllische Ausflugsziele und bieten Erfrischung an heißen Tagen. Im Sommer lädt ein Urlaub in Uri-Gotthard zum Wandern, Radfahren und Spazieren ein, der Winter bietet Pistenspaß inmitten einer zauberhaften Schneelandschaft. 

Urlaub in Uri-Gotthard: Pistenspaß & Winterfreuden

Bei einem Urlaub in Uri-Gotthard zur kalten Jahreszeit kommen vor allem Wintersportler voll auf ihre Kosten. Die Gotthrad Oberalp Arena Andermatt-Sedrun bietet auf insgesamt 120 bestens präparierten Pistenkilometern sowie zwei Snowparks abwechslungsreiche Gelegenheiten, seinem liebsten Hobby zu frönen. Langläufer erkunden auf traumhaften Loipen, wie etwa der Loipe Urserntal mit 28 Kilometern Länge, die Winterlandschaft. Wer kleinere Skigebiete bevorzugt, wird vom Skigebiet Gitschenen mit 5 Kilometer Pisten und dem Skigebiet Eggberge mit 8 Kilometern bestens präparierten Pisten begeistert sein. Rodelbahnen, wie z.B. Nätschen Andermatt, bieten Rodelspaß pur. Eislaufen ist auf den Natureisbahnen in Göschenen und Holzboden in Spiringen eine wahre Freude. Im Eisklettergarten in Urnerboden sowie im Brunnital bei Unterschächen ist zudem Eisklettern möglich. Und bei einer entspannenden Winterwanderung durch die zauberhafte Schneekulisse kann man Erholung und Ruhe finden. 

Erholung & Spaß am Fuße des Gotthards

Ein Urlaub in Uri-Gotthard im Sommer bietet vielfältige Freizeitaktivitäten inmitten einer majestätischen Bergkulisse. Die Seilbahnen der Region, etwa die Seilbahn Tgom bei Andermatt, bringen Urlauber auf die umliegenden Berge, von wo aus man die Aussicht genießen und Wanderungen starten kann. Der Weitwanderweg Urner Alpenkranz führt auf 39 Etappen zu verschiedenen Berghütten, der Tell-Lehrpfad bietet Einblicke in die Legende von Wilhelm Tell. Die Klettersteige Diavolo bei Andermatt und Fruttstägä bei Bürglen und Klettergebiete, wie etwa die Göscheneralp, begeistern Alpinsportler.

 

Radfahrer und Mountainbiker finden vielseitige Routen, etwa zum Gotthardpass oder die Unterland Bike-Tour, um die Region zu erkunden. Der Urnersee lädt zum Kitesurfen, Segeln und Rudern ein, der Vierwaldstättersee bietet Schiffstouren. Badespaß genießt man im Strandbad Seedorf am Urnersee und im Strandbad Flüelen am Vierwaldstättersee. Golfer trainieren ihr Handicap auf der 6-Loch-Anlage des Company Golfs in Seedorf. Einblicke in die Geschichte der Region bieten das St. Gotthard-Museum am Gotthardpass, das die Geschichte des Alpenpasses beleuchtet, und das Tell-Museum in Bürglen.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Einmalige Landschaft und geschichtsträchtige Erde Eine wunderschöne Gebirgslandschaft wartet darauf von Ihnen entdeckt zu werden: Hohe Berge, tiefe Schluchten, blaue Seen und grüne Matten wechseln sich ab. Uri kann zu Recht als die Wiege der Schweiz bezeichnet werden: Am Urnersee liegt das sagenumwobene Rütli, auf dem 1291 die Eidgenossenschaft gegründet wurde.

Es ist eine malerische grüne Matte oberhalb des Sees, von der man einen wunderschönen Rundblick geniesst.

Uri ist auch der Geburtsort des legendären Schweizer Volkshelden Wilhelm Tell. Sein Denkmal kann in Altdorf besichtigt werden. Die Gotthardregion ist eine sehr geschichtsträchtige Gegend: während Jahrhunderten war es der wichtigste Pass zur Überquerung der Alpen.

Heute finden vor allem Sportbegeisterte und Erholungssuchende Ihren Weg zu uns und wir haben einiges zu bieten: Wandern, Bergsteigen, Klettern, Mountainbiken, Reiten, Surfen und so einiges mehr.

Oder wie wäre es mit einem Maultiertrekking über den Gotthardpass? Sie folgen den alten Saumpfaden durch eine unberührte Bergwelt. Hier lassen Sie Stress und Hektik garantiert hinter sich.
Einmalige Landschaft und geschichtsträchtige Erde Eine wunderschöne Gebirgslandschaft wartet darauf von Ihnen entdeckt zu werden: Hohe Berge, tiefe Schluchten, blaue Seen und grüne Matten wechseln sich ab. Uri kann zu Recht als die Wiege der Schweiz bezeichnet werden: Am Urnersee liegt das sagenumwobene Rütli, auf dem 1291 die Eidgenossenschaft gegründet wurde.

Es ist eine malerische grüne Matte oberhalb des Sees, von der man einen wunderschönen Rundblick geniesst.

Uri ist auch der Geburtsort des legendären Schweizer Volkshelden Wilhelm Tell. Sein Denkmal kann in Altdorf besichtigt werden. Die Gotthardregion ist eine sehr geschichtsträchtige Gegend: während Jahrhunderten war es der wichtigste Pass zur Überquerung der Alpen.

Heute finden vor allem Sportbegeisterte und Erholungssuchende Ihren Weg zu uns und wir haben einiges zu bieten: Wandern, Bergsteigen, Klettern, Mountainbiken, Reiten, Surfen und so einiges mehr.

Oder wie wäre es mit einem Maultiertrekking über den Gotthardpass? Sie folgen den alten Saumpfaden durch eine unberührte Bergwelt. Hier lassen Sie Stress und Hektik garantiert hinter sich.
mehr anzeigen

9 Hotels/Unterkünfte in Uri-Gotthard

Angebote

Preis pro Nacht
Bestpreis-Garantie
Aktuelles Wetter
  • heute
    03.03.2015
    -3 / 5 °C
  • Morgen
    04.03.2015
    -3 / 3 °C
  • Donnerstag
    05.03.2015
    -5 / 0 °C
  • Freitag
    06.03.2015
    -6 / 2 °C
  • Samstag
    07.03.2015
    -6 / 2 °C
Schneebericht Uri-Gotthard
Berg Tal
Andermatt-Gemsstock 500 cm griffig 80 cm griffig
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Route planen
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Tourismus Uri-Gotthard
.
6472 Erstfeld, Schweiz