Urlaub Winterthur

Urlaub in der Stadt der Museen

Die charmante Stadt Winterthur liegt inmitten der sanften Hügel des Schweizer Mittellandes rund 20 Kilometer östlich von Zürich im gleichnamigen Kanton Zürich. Den Beinamen „Stadt der Museen“ trägt Winterthur vor allem deshalb, weil sich in der Stadt 16 hochklassige Museen finden, in denen man Interessantes zu den unterschiedlichsten Aspekten von Geschichte, Kunst und Kultur findet. Des Weiteren sind an die 40 Prozent des Stadtgebietes  Grünfläche - somit bietet ein Urlaub in Winterthur auch als Städtetrip vielfache Möglichkeiten für erholsame und entspannende Momente im Grünen. Passionierte Radfahrer werden übrigens von Winterthur begeistert sein, denn das bestens ausgebaute Radwegenetz mit einer Gesamtlänge von 175 Kilometer macht Winterthur definitiv zu einer „Velostadt“. 

Winterthur im Winterkleid

Auch in der kalten Jahreszeit bietet Winterthur seinen Gästen ein vielseitiges Programm. Langläufer können ihrem Hobby auf der 1,8 Kilometer langen Loipe am Eschenberg in Winterthur selbst oder auf der nahegelegenen, 6 Kilometer langen Loipe First-Kyburg nachgehen. Und auch Rodler können auf mehreren Strecken durch die winterliche Landschaft gleiten. Für Schneeschuhwanderungen durch die verschneite Naturidylle empfiehlt sich etwa der Trail am Schauenberg. Und auf gemütlichen Wanderungen durch die schneebedeckte Landschaft rund um Winterthur kann man in einem malerischen Winterwunderland entspannen und Erholung finden.  

Kultur & Natur erleben in Winterthur

Winterthur bietet ein vielseitiges Angebot an Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten. Auf historischen Wegen wandelt man in der Altstadt, wie etwa durch die Marktgasse oder am Oberen Graben, einem früheren Befestigungsbau der Stadt. Auch als „Stadt der Museen“ bekannt bietet ein Urlaub in Winterthur zudem ein reichhaltiges kulturelles und naturhistorisches Programm. Das Fotomuseum Winterthur, Kunstmuseum Winterthur, das Museum Oskar Reinhart sowie die Sammlung Oskar Reinhart „Am Römerholz“ sind nur einige Highlights der Museumslandschaft der Stadt. Das Naturmuseum Winterthur führt durch die spannende Welt der regionalen Flora und Fauna und beherbergt auch das Kerala Kindermuseum, in dem kleinen Besuchern die facettenreich Naturwelt kindgerecht nahegebracht wird. Wissenschaftsinteressierte werden vom Swiss Science Center Technorama begeistert sein, das Naturwissenschaft zum Anfassen bietet.

 

Wanderungen wie etwa auf dem Rundweg Winterthur und dem „Lebendigen Weinweg“ sowie Ausflüge zum Rheinfall, dem Chöpfi am Wolfensberg und auf den Schauenberg führen durch die malerische Landschaft rund um Winterthur. Radfahrer erkunden auf Touren zum Strandbad Pfäffikon im Umland oder zur historischen Mörsburg, in der sich ebenfalls ein Museum befindet, die traumhafte Landschaft. Golfer können bei der Golf Driving Range Stadel, dem Golfplatz Goldenberg mit einer 18-Loch-Anlage, dem Golf Club Kyburg mit ebenfalls einem 18-Loch-Platz und der Golfanlage Winterberg mit einem 9-Loch-Platz, an ihrem Handicap feilen. 

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Industrie- und Kulturstadt mit Tradition - Winterthur, charmant und modern Winterthur hat sein ursprüngliches Stadtbild in der Altstadt sehr gut erhalten. Reiche Kunstschätze und von blühendem Handwerk zeugende Kulturgüter machen einen Besuch in der Altstadt zum Erlebnis. Prächtige Bürgerhäuser aus verschiedenen Epochen säumen die Gassen, die heute in der Fussgängerzone liegen. Besondere Erwähnung verdienen das Waaghaus, das Doppelhaus und die Stadtkirche.

Die Fussgängerzone lädt mit ihren vielen Geschäften zum Shopping ein und zahlreiche Cafés und Restaurants bieten Erfrischung und Stärkung. Bedeutende Kunstsammlungen sind im Museum Oskar Reinhard und im Kunstmuseum zu bewundern.

Winterthur ist eine grüne Stadt mit Parks und schönen Gärten. Reizvoll ist auch die Umgebung der Stadt. Einen Besuch wert ist die Stammburg von Winterthur, die mittelalterliche, auf einem Hügel gelegene Kyburg. Im benachbarten Dorf Hegi steht ein Wasserschloss aus den 15. - 18. Jahrhundert. Es beherbergt eine historische Sammlung bürgerlicher und bäuerlicher Kultur der Ostschweiz. Das sanfte Hügelland rund um die Stadt ist ein schönes Wander- und Ausflugsgebiet mit idyllischen Dörfern und gemütlichen Gasthäusern.
mehr anzeigen

108 Hotels/Unterkünfte in Winterthur und Umgebung

Angebote

Preis pro Nacht
Bestpreis-Garantie
Aktuelles Wetter
  • heute
    27.03.2015
    4 / 12 °C
  • Morgen
    28.03.2015
    0 / 12 °C
  • Sonntag
    29.03.2015
    6 / 15 °C
  • Montag
    30.03.2015
    6 / 12 °C
  • Dienstag
    31.03.2015
    8 / 14 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse


Aus der Region Bern bzw. Basel (West- und Nordwestschweiz/Frankreich):
Autobahn A1/A2 Bern bzw. Basel - Oftringen - Zürich - Winterthur

Aus der Region Schaffhausen bzw. Bodensee (Nord- und Ostschweiz):
Autobahn A4/A7/A1 Schaffhausen bzw. Kreuzlingen - Winterthur

Aus der Region Sargans (Ostschweiz/Österreich/Südschweiz):
Autobahn A3 Sargans - Zürich - Autobahn A1 Winterthur

Aus der Region Bellinzona (Südschweiz/ Italien):
Autobahn A2/A4/A4a Gotthard - Brunnen - Cham - Sihlbrugg: Hauptstrasse Sihltal nach Zürich - Winterthur
Route planen
Aus der Region Westschweiz: SBB Lausanne - Bern - Zürich - Winterthur (IC im Halbstundentakt)

Aus der Region Nordwestschweiz (Deutschland):
SBB Basel - Zürich - Winterthur (IC- und TGV- Verbindungen)

Aus der Region Schaffhausen (Süddeutschland):
SBB Schaffhausen - Winterthur

Aus der Region Ostschweiz (Süddeutschland, Österreich):
SBB St. Margarethen - Winterthur (IC im Halbstundentakt)


Aus der Region Südschweiz (Italien):
SBB Bellinzona - Gotthard - Zürich (Cisalpino Verbindung nach Italien)- Winterthur

Internationaler Flughafen Zürich-Kloten
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Winterthur Tourismus
Im Hauptbahnhof
8401 Winterthur, Schweiz