Bad Hindelang

Das Bad - Bereits seit 1965 ist Bad Hindelang als Kneippkurort anerkannt und seit 2001 auch als Kneippheilbad prädikatisiert.

Bad Hindelang war seit 1429 ein Marktflecken, der im Mittelalter durch den Erzabbau im Hintersteinertal und durch Salzhandel aufblühte. Heute ist Bad Hindelang heilklimatischer Kurort und Kneippheilbad mit Moorbädern. Zusammen mit seinen sechs Ortsteilen liegt er verkehrsgünstig an der Deutschen Alpenstraße.

Fast 60 Prozent des Gemeindegebietes gehören dem Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen an. Seit 1990 wird der sanfte Tourismus besonders gefördert. Zudem wird von den Hindelanger Bergbauern eine umweltschonende Landwirtschaft ohne Einsatz von Kunstdünger und Pestiziden betrieben. Ergebnis sind besonders schmackhafte Milchprodukte wie beispielsweise dem Allgäuer Bergkäse, ...

... einem dem Emmentaler ähnelnden Hartkäse.

Sehenswürdigkeiten sind die Kirche "Unserer lieben Frau im Ostrachtal" in Bad Oberdorf mit einem Maria-Krönungsaltar von 1519, einer Madonna aus dem Jahre 1493 und einem Palmesel von 1470, das Rathaus - ein ehemaliges dreigeschossiges Jagdschloss - sowie an vergangene Erzzeiten erinnernde alte Hammerschmieden.

zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

Aktuelles Wetter
  • heute
    22.07.2014
    13 / 20 °C
  • Morgen
    23.07.2014
    13 / 22 °C
  • Donnerstag
    24.07.2014
    10 / 22 °C
  • Freitag
    25.07.2014
    10 / 22 °C
  • Samstag
    26.07.2014
    10 / 23 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Nord/Nordost: A7 AS Oy-Mittelberg - B310 - B308
Süd/Südwest: B19 - B308
Route planen
Ferienzielbahnhof Sonthofen, von dort im Halbstundentakt in 20 Minuten mit dem Bus nach Bad Hindelang.
Nächstgelegene Flughäfen: München, Stuttgart, Augsburg, Friedrichshafen.
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-22 Uhr
Gästeinformation
Am Bauernmarkt 1
87541 Bad Hindelang, Deutschland