Bad Wiessee

Tipp der Region
Kur und Gesundheit - Bad Wiessee Bayern
Schon im Jahre 1922 erhielt Bad Wiessee das Prädikat BAD aufgrund der Heilkraft seiner Quellen.

Sie sind als jod-, schwefel- und fluoridhaltige Natrium-Chlorid-Quellen ausgewiesen und von einer Konzentration, die in Europa ganz selten und in Deutschland einzigartig ist.

Jod und Schwefel - so alt wie die Menschheit - heute wichtiger denn je!
Neben dem ambulanten Kurbetrieb gibt es in Bad Wiessee insgesamt sechs Kliniken und Sanatorien für stationäre Kurmaßnahmen. Die Ärzteschaft, die Therapeuten und eine Reihe von privaten Massage- und Bäderbetrieben komplettieren das Kur- und Gesundheitsangebot des Ortes.

Weitere Anbieter zu diesem Thema finden Sie unter unserer Homepage