Urlaub Kreuth bei Rieden

Karte
Seinen Ursprung findet Rieden laut zuverlässiger Quellenforschungen, mitunter auch über die Namensherkunft, in den weiten Rodungen um das Jahr 1000. Im unteren Vilstal und den angrenzenden Berghängen gelegen, wo schon die Kelten und Naristenin vorgeschichtlicher Zeit Besiedlungen vornahmen, wie dies nachweislich am Schweinberg (Sweinberg), um 800 auch am Schloßberg Rueden geschehen ist. Noch sind hier die Überreste von Burg, Burgstall und Ringwall vorhanden.
Mehr Informationen - Details
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Seinen Ursprung findet der Markt gemäß zuverlässiger Quellennachforschungen, mitunter auch über die Namensherkunft. In den weiten Rodungen, welche um das Jahr 1000 im unteren Vilstal und den angrenzenden Berghängen getätigt wurden, wo schon die Kelten und Naristenin vorgeschichtlicher Zeit Besiedlungen vornahmen, wie dies nachweislich am Schweinberg (Sweinberg), um 800 auch am Schloßberg Rueden geschehen ist. Noch sind hier die Überreste von Burg, Burgstall und Ringwall vorhanden.
Aktuelles Wetter
  • heute
    01.09.2015
    16 / 30 °C
  • Morgen
    02.09.2015
    14 / 21 °C
  • Donnerstag
    03.09.2015
    11 / 22 °C
  • Freitag
    04.09.2015
    11 / 18 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Route planen
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Marktgemeinde Rieden
Hirschwalder Straße 27
92286 Kreuth bei Rieden, Deutschland