Obergünzburg

Nahe der Römerstraße Kempten-Augsburg gab es die früheste nachweisbare Siedlung, ca. 1. Jh. nach Christus.

Der Ort selbst entstand im 3. Jh. und ist damit einer der ältesten Orte im Landkreis.

1700 fand man beim Straßenbau einen römischen Stein mit der Inschrift "Mercurio pro Salute". 1407 verlieh Kaiser Rupprecht das Marktrecht, 1688 verlegte der Pfleger des Fürstabts von Kempten seinen Sitz ins "Gredhaus", heute "Pflegerschloß". Im Mittelalter erlebte Obergünzburg durch Handel und Gewerbe einen großen Aufschwung. Der Ort blieb bis 1803 im Besitz des Fürststiftes Kempten.

Heute ist Obergünzburg eine moderne Gemeinde und ein Fremdenverkehrsort mit 6.200 Einwohnern.

zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

Aktuelles Wetter
  • heute
    29.07.2014
    13 / 20 °C
  • Morgen
    30.07.2014
    12 / 20 °C
  • Donnerstag
    31.07.2014
    13 / 22 °C
  • Freitag
    01.08.2014
    10 / 25 °C
  • Samstag
    02.08.2014
    13 / 25 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

A 7 Ausfahrt Dietmannsried über Probstried nach Obergünzburg
Route planen
Auf der Bahnstrecke München-Lindau Günzach
München oder Stuttgart
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-22 Uhr
Obergünzburger Reise- Verkehrsbüro
Unterer Markt 21
87634 Obergünzburg, Deutschland