Urlaub Meraner Land

Meraner Land – Auf der Sonnenseite der Alpen

Ein Urlaub im Meraner Land verspricht südländisches Flair inmitten der Südtiroler Alpen. Nicht nur Meran ist erlebenswert, sondern auch die kleinen verträumten Dörfer in der Umgebung. Besonders Schenna, Algund, Lana und das Dorf Tirol bezaubern jedes Jahr die Besucher von neuem. Das Meraner Land liegt am Fuße der bekannten Texelgruppe, einem Ausläufer der mächtigen Ötztaler Alpen. Daher bietet es sich an, die Wanderschuhe oder das Mountainbike einzupacken, um auf diese Weise die wilde Romantik der Südtiroler Bergwelt zu erkunden. Südtirol hat nicht nur sportlich seine Reize. Besonders das reiche Kulturgut sollte erkundet werden. Gerade im Herbst ist das Meraner Land ein beliebtes Reiseziel. Erlesene Weine und Südtiroler Spezialitäten locken zum verkosten. Erholung, Entspannung, kulinarischer Genuss und sportliche Aktivität, das ist Urlaub im Meraner Land.

Sommerurlaub im Meraner Land

Schon im Frühling ist das Meraner Land ein verlockendes Urlaubsziel. Kein Wunder – das mediterrane Klima weckt die Natur sehr früh aus dem Winterschlaf. Umgeben von hohen Bergen ist das Meraner Becken vor allem bekannt für Wein- und Obstplantagen. Meran selbst ist eine bekannte Kurstadt und auch heute noch bildet die Therme das Zentrum des kleinen Städtchens. Besonders hervor sticht das Kurhaus an der Passerpromenade. Einst diente es der illustren Kurgesellschaft als Rauch-, Spiel-, und Konversationszentrum. Heute werden dort Bälle, Galas und Konzerte abgehalten.

Wer mehr Natur erleben möchte, sollte die Gärten von Schloss Trautmannsdorf besuchen. Pflanzen aus aller Herren Länder und Spazierwege durch Wasser und Terrassengärten laden zum Staunen ein. Auch historisch hat Schloss Trautmannsdorf einen interessanten Hintergrund. Es war einst das Urlaubsdomizil der Kaiserin Elisabeth von Österreich. Schlendert man durch die Altstadt von Meran, kommt man vorbei an Jugendstilbauten, sakralen Meisterwerken sowie verträumten Garten- und Parkanlagen. Lässt man Meran hinter sich, sollte man unbedingt die kleine Gemeinde Naturns besuchen. Die St. Prokulus Kirche ist die älteste Kirche Südtirols. Sie stammt aus dem Jahr 630 n. Chr. Das bemerkenswerte dabei, das Kirchenschiff ist noch in seinem Urzustand.

Mehr Informationen - Details

Was sagen unsere Kunden?

4,2 /5
ausgezeichnet! Durchschnittliche Bewertung von
2 Hotels/Unterkünfte und
8 persönlichen Bewertungen
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Winterurlaub im Meraner Land

Ein Winterurlaub im Meraner Land bietet viel Abwechslung zwischen sportlicher Aktivität, Erholung und kulturellen Entdeckungen. Unternehmen kann man vieles, zum Beispiel Winterwanderungen auf frostigen Weinhainen zwischen weiß angezuckerten Weinstöcken. Ein lohnendes Ziel ist das Mausoleum in Schenna. Es handelt sich um eine Grabstätte aus dem 19. Jahrhundert und wurde für die Familie von Erzherzog Johann errichtet. Das Besondere an diesem Sakralbau ist der neugotische Stil auf rotem Sandstein und Granit. Wer gerne Skifahren möchte, findet im Skigebiet Meran 2000 mit Sicherheit viel Pistenvergnügen. Das Skigebiet wird auch die Sonnenterrasse Merans genannt und bietet nicht nur Ski-Carvern und Snowboardern, sondern auch Spaziergängern viel Abwechslung und Vergnügen.

Kunstinteressierte Besucher sollten das Passeiertal besuchen. Dort gab es einst eine berühmte Malerschule. Die Werke, in Form von kunstvollen Fresken an den Hauswänden, kann man immer noch bewundern. Besonders reizend für Besucher ist in der Adventszeit der Meraner Weihnachtsmarkt. Dampfender Punsch, duftende Kekse und heiße Kastanien sind nur ein paar wenige Leckerbissen, die angeboten werden. Wer vom Skifahren klamme Finger hat, kann sich in der Meraner Therme aufwärmen. Die moderne Wasserwelt und vor allem die Saunalandschaft vertreibendie Kälte ganz schnell.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Genießen und Wohlfühlen in der Ferienregion Meraner Land Das Meraner Land ist eine der vielfältigsten Ferienregionen im gesamten Alpenraum. Am Fuße des Naturparks Texelgruppe gelegen, ist das Meraner Becken bekannt für sein mildes Klima und seine einzigartige alpin-mediterrane Vegetation.

Alpine Bergwelt und mediterrane Täler, urbanes Lebensgefühl und ländlicher Charme, traditionelle Bauernhöfe und moderne Architektur – die Ferienregion Meraner Land besticht durch ihre Kontraste, die sich harmonisch zu einem Gesamtbild fügen. Ebenso abwechslungsreich wie die Umgebung ist auch das Angebot für Gäste: Ob man in der freien Natur sportlich aktiv ist, bei einem Südtiroler Molkebad den Tag Revue passieren lässt oder die Kochkunst von Spitzenköchen genießt. Das Angebot ist vielfältig und hier gilt vor allem eins: Genießen und Wohlfühlen.
Den Winter erleben im Meraner Land Auch wenn die Umgebung um Meran für ihr mildes Klima bekannt ist, bieten die fünf Skigebiete im Meraner Raum erstklassige Möglichkeiten für diverse Wintersport-Aktivitäten - von Ski alpin über Langlauf und Snowboarden bis hin zu Winterwanderungen und Skitouren. Die Maxime heißt hier „entspannte Aktivität“, um die Balance aus körperlichem, seelischen und geistigen Wohlbefinden zu erhalten oder wiederherzustellen.
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Route planen
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Tiscover Call Center
Call Center Nr.: 00800 tiscover
Call Center Nr.: 00800 84726837
38100 Trento, Italien