Mölten

Mölten, Erholungsort am Salten

Der Erholungsort Mölten (1300 Einwohner) liegt am sonnigen Salten-Tschögglberg, einem Hochplateau zwischen Bozen und Meran, auf einer Höhe von 1000 bis 2000 Metern über dem Meeresspiegel.

Von Wiesen und Wäldern umgeben hat man einen einmaligen Blick auf die umliegende Bergwelt.

Eine neu erbaute Panoramastraße führt von Terlan nach Mölten. Eine andere Aufstiegsmöglichkeit ist die Seilbahn, die Talstation befindet sich in Vilpian.

Das ruhige Bergdorf Mölten ist demnach mühelos erreichbar und gilt als Wanderparadies für alle Naturfreunde. Hier gibt es Wege für jeden Geschmack und für jedes Alter.
Weite Almen, Weihern und Bergseen, grüne Wiesen und Wälder und traumhafte Aussichten bestimmen das Landschaftsbild.
Unzählige, markierte Wanderwege, sowie leichte Gipfelwege, gesicherte Klettersteige bis hin zu schwierigen Felsrouten warten darauf, von Naturliebhabern entdeckt zu werden.
Zur Rast und Stärkung laden Almhütten und Jausestationen mit ihren Südtiroler Spezialitäten ein.

zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Route planen
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-22 Uhr
Mölten/Dorf 18
39010 Mölten, Italien
Mölten Logo - Moelten Suedtirol