Thema wählen:

Achenseebahn & Achenseeschiffahrt

Achensee/Tirol

Historisch geht es hinauf zum Achensee. Mit der ältesten Dampf-Zahnradlokomotive der Welt fährt man im offenen Wagon von Jenbach hinauf zum Seespitz. Bei der romantischen Fahrt mit der historischen Lok über Blumenwiesen und durch rauschende Wälder kommen nicht nur Eisenbahnliebhaber ins Schwärmen. Nach rund 7 Kilometern und 45 Minuten ist man in der traumhaften Bergwelt des Achensees angelangt.

Am Seespitz, der Endstation der Achenseebahn, lohnt sich am besten gleich der Umstieg aufs Schiff, um die Schönheit des Achensees so richtig zu erleben. Tirols größter See hat unverwechselbare Ähnlichkeit mit den norwegischen Fjorden, da er steil zwischen den Abhängen des Karwendel- und Rofangebirges eingebettt ist. Mit der Achenseeschiffahrt sind die Orte am See sehr leicht zu erreichen, alle sechs Anlegestellen werden von einem Rundkurs angefahren.

Angebote:
Unterkünfte (Preis p.P./Nacht)

Achenseebahn: 1. Mai - 2. November 2014
Preise: EUR 23,- (einfach) EUR 29,- (Hin/Retour), 50% Ermäßigung für Kinder von 6 - 15 J.

Achenseeschiffahrt: 1. Mai - 5. Oktober 2014
Preise Rundfahrt: Einzelfahrt EUR 18, Familienkarte EUR 38,80 (2 EW + 2 Kinder); 50% Ermäßigung für Kinder von 6 - 15 J.