Thema wählen:

Langlaufparadies Seefeld

Langläufer finden in der Olympiaregion Seefeld ein schier unendliches Angebot von 279km Loipen, davon 154,3 km klassisch und 124,7 km Skating. Die Gegend war schon Austragungsort der Olympischen Spiele 1964 und 1976 und der nordischen Ski-WM 1985. Das ideale Gelände erlaubt Loipen aller Schwierigkeitsgrade, die Lage auf dem rund 1200 Meter hohen Seefelder Hochplateau bietet zudem Schneesicherheit von Ende November bis weit in den April hinein. Märchenhaft und geradezu typisch für Tirol ist die Kulisse: bewaldete Hügellandscahften, umrahmt von der beeindruckenden Gebirgswelt des Karwendel und Wettersteingebirges

Für Anfänger empfehlenswert ist etwa die Loipe nach Mösern, Könner empfehlen hingegen die Loipe Wildmoos. Sie führt durch die Wälder des Brunschberges auf das Hochplateau von Wildmoos. Ebenso schön und nicht weniger unspektakulär sind die Auland Loipe von Seefeld Richtung Reith, die Loipe Buchen in Leutasch und die Loipe nach Scharnitz.

Preise: Tageskarte für alle Loipen € 6,- (mit Gästekarte € 3,-)
Ab 3 Tagen € 9,- (pauschal)

>> Hier finden Sie einen Überblick über alle Loipen in Seefeld.

Angebote:
Top Angebote in der Region (Preise pro Nacht)