Haldensee

Daten & Fakten:
 
Preise:
 
Eintritt frei

Der Haldensee liegt im Bezirk Reutte und zeichnet sich durch erstklassige Wassergüte aus.

Der Haldensee ist der höchstgelegene See im Tannheimer Tal (1124 M.ü.M.). Am Westufer befindet sich das Freibad des Tannheimer Tales mit einem solarbeheizten Becken, einem Nichtschwimmerbecken, einer Riesenrutsche und einer großen Liegewiese direkt am Seeufer. Am Ostufer in Haller können Sie am Naturstrand den Badespaß genießen. Ruder- und Tretboote können direkt beim Strandcafé in Haldensee ausgeliehen werden. Gute Windverhältnisse machen den Haldensee zu einem Paradies für Windsurfer und Segler. Das Rudern und Kanufahren am Haldensee wird ebenfalls immer populärer. Jene, die es ruhiger angehen wollen, finden vor allem am Fischen am Haldensee großen Gefallen.

Haldensee Einrichtung & Aktivitäten

Einrichtung
  • gebührenpflichtiger Parkplatz
  • Sanitäranlagen
  • Umkleidekabinen
  • Wasserrutsche
  • Baby/Kinderbecken
  • Kiosk
  • Schließfächer
  • Swimmingpool
Verleihe
  • Bootsverleih
Aktivitäten
  • Angeln
  • Ballonfahren
  • Beachvolleyball
  • Canyoning
  • Drachenfliegen
  • Fahrradfahren
  • Fallschirmspringen
  • Gleitschirmfliegen
  • Inline-Skating
  • Kanu/Kajak
  • Klettern
  • Minigolfen
  • Mountainbiken
  • Rafting
  • Reiten
  • Rudern
  • Schwimmen
  • Segeln
  • Squashen
  • Windsurfen
  • Tennis
  • Wandern
  • Laufen/Nordic Walking
Route planen
Oberhöfen 110
6675 Tannheim, Österreich

Strände

Neunerköpfle Mittelstation (Tannheimer Tal) zur Webcam
Meereshöhe:  1486m