Inhalt - überspringen

Außerferner Jakobsweg - auf der alten Salzstraße

"Außerferner Jakobsweg" - auf der alten Salzstraße

Viele Menschen sind haben in den letzten Jahren das Pilgern wiederentdeckt und sich zu Fuß auf den Weg nach Santiago di Compostela gemacht. Eine kleine Gruppe aus dem Tannheimer Tal hat sich zum Ziel gesteckt, eine Variante des Jakobsweges durch das Außerfern zu beschildern. Damit wird der Tiroler Jakobsweg auf der Route der alten Salzstraße über Fern-, Gaicht- und Jochpass mit dem bayrischen Weg im Bodensee¬raum verbunden.
In den letzten Wochen wurde die erste Etappe des „Außerferner Jakobsweges“ von Berwang bis zum Oberjoch beschildert. Die Holzschilder wurden von der Lebenshilfe-Werkstätte Reutte hergestellt.

Nähere Auskünfte zum Projekt „Außerferner Jakobsweg“ bei Fam. Babl Tel. 8161.

Auch Spenden sind herzlich willkommen – ein Schild kostet € 13,00.
(Kto.Nr. 424.358 bei der Raiba BLZ 36.333)
Jakobsweg_Zöblen - Zoeblen Tirol
Kontakt
Firma
Tourismusverband Tannheimer Tal

Hausnummer 39
6677 Zöblen, Österreich
Copyright - überspringen