Inhalt - überspringen

Vilsalpsee

Vilsalpsee

1. Mai bis 30. September

Ein wunderschöner Alpensee in 1.168 m Seehöhe im Naturschutzgebiet mit Naturkulisse. Nicht ganz einfach zu befischen aber ein Erlebnis. Der Sportangler ist gefordert, sein Können unter Beweis zu stellen. Trinkwasserqualität.

Bestimmungen: Im Bereich der Brücke, vom Bootssteg aus und am Seeauslauf abwärts (=Laichschutzzone) darf nicht gefischt werden!

Besatz: Bach-, Regenbogen-, Seeforellen, Seesaiblinge, Barsch
Köder: Klinker, Fliege, Erlitzen, Lebendköder verboten.

Erlaubte Entnahme: 4 Fische pro Tag mit folgenden
Mindestmaßen:
Bach- und Regenbogenforellen 30 cm
Saiblinge 28 cm
Seeforellen 50 cm
10 Köderfische

Für den ebenfalls auftretenden Barsch gibt es keine Fangbeschränkung.

Kartenverkauf und Info: vom 1. Mai bis 30. September bei Reinhold Kofler, Tabaktrafik Tannheim. 05675/6266.
Montag bis Samstag ab 7:30 Uhr; Sontag und Feiertage von 8:30 Uhr bis 11:30 Uhr im Gasthaus Vilsalpsee.

Preise:
Tageskarte: 20,00 (9 Gastkarten pro Tag)
Fischerboot: 20,00

Fischereiberechtigte sind vom geltenden Fahrverbot (10 - 17 Uhr) ausgenommen, auch die Rückfahrt ist jederzeit gestattet.
http://www.vilsalpsee.com
Tannheim Tirol
Kontakt
Herr Reinhold Kofler
-
6675 Tannheim, Österreich

Tel.: +43 (5675) 6266

E-Mail: info@tannheimertal.com
Öffnungszeiten
Nur im Sommer möglich!

1. Mai bis 30. September
Copyright - überspringen