Micheldorf - das ruhige Ferienziel für sie!!
Das ist Wandern auf geräumten Pfaden, Reiten in der Halle, Ausritte im Schnee und auf Pferdeschlittenbahnen.

Langlaufloipen, Eisstockbahnen, Fitness-Center mit Squash, Sauna und Kegelbahnen runden das Angebot ab.

Ein wunderschönes Sensenschmiedemuseum, dass in einem Ensemble von mehreren Gebäuden die Unternehmenskultur, sowie die Arbeits- und Lebenwelt der Sensenschmiede zeigt, befindet sich hier in Micheldorf. Diese Einrichtung ist für Gruppen ab 15 Personen nach Voranmeldung auch in der Wintersaison geöffnet.
Anmeldung: Tel. Jhd.)
Sensenschmiedemuseum
Himmelreichbiotop (2,5 ha)

Ab Mai 2009 in der Kulturschmiede - "Klänge zum Essen" - eine audio visuelle Installation (anl. LA 09) Ebenso Essen in Museum für Gruppen ab 20 Personen von Donnerstag bis Sonntag. Infos unter:der 63474

Micheldorfer Wintermärchen.........

Ferien wie einst! Erleben Sie traditionelle Gastfreundschaft in unseren Gasthäusern und bei den Vermietern.

Ein Wahrzeichen des Ortes ist neben dem Georgenberg die Burg Altpernstein. Sie wurde ca. im 11. Jahrhundert erbaut und zeigt dem Besucher interessante Burgverliese, eine barocke Schlosskapelle mit der Pernsteiner Madonna und natürlich eine herrliche Aussicht auf Micheldorf.

Pistenspaß - nur einen Katzensprung entfernt ist die Schiregion Pyhrn-Priel mit Hinterstoder und der Wurzeralm.
Mehr Informationen - Details
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Dieser Ort war schon zur Hallstatt-Zeit besiedelt. Spuren einer bewegten Geschichte sind hier viele zu finden. Im 4. Jahrhundert wurde auf dem Georgenberg eine frühchristliche Kirche errichtet. Die Reste können im Hochzeitskirchlein am Georgenberg, der zu einem der beliebtesten Ausflugsziele zählt und als Kraftplatz gilt, besichtigt werden. Alle zwei Jahre (Ende April) findet der Georgiritt statt. Mit prachtvollen, altertümlichen Kostümen ausgestattete Reiter und geschmückte Pferde ziehen durch den Ort auf den Georgenberg.



Vom 16. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts erlebte Micheldorf durch die große Bedeutung der Sensenindustrie eine Hochblüte. Darüber informiert das Sensenschmiedemuseum. Im Klangweltensaal gibt es Kulinarik zum Hören: »Klänge zum Essen«, eine audio-visuelle Installation. Beide Ein-richtungen sind vom 1. Mai bis 31. Okt. geöffnet. Das Wahrzeichen des Ortes, die Burg Altpernstein, wurde im 11. Jahrhundert erbaut. Sehenswert sind die Burgverliese, die Schlosskapelle und die herrliche Aussicht.



Micheldorf bietet auch ein sehr vielfältiges Sport- und Freizeitangebot: Alpenbad mit Naturbadeteich, Wanderwege, Lauf- und Walking-Arena, Reiterhof mit Reithalle, Segelflugplatz, Fitnesscenter, Sauna, Freizeitpark mit Kegelbahnen und Tennisplätzen. Bei guter Schneelage ist eine Loipe gespurt (ca. 14 km), die die Orte Micheldorf und Kirchdorf verbindet.



Naturliebhaber kommen beim Besuch im Himmelreichbiotop (besonders lohnend im Mai und Juni) oder beim Kremsursprung auf ihre Kosten.

Das ruhige Ferienziel in Oberösterreich

Ferien wie einst! Dieser reizvolle Ort war schon in der Hallstattzeit besiedelt. Von der damals (400 n Chr.) erbauten Kirche ist heute noch die Apsis erhalten. Vom 16. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts erlebte Micheldorf durch die große Bedeutung der Sensenindustrie eine Hochblüte. Darüber informiert das Sensenschmiedemuseum mit seinen Gebäuden.
Ein Wahrzeichen des Ortes ist neben dem Georgenberg die Burg Altpernstein. Sie wurde ca. im 11. Jahrhundert erbaut und zeigt dem Besucher interessante Burgverliese, eine barocke Schlosskapelle mit der Pernsteiner Madonna und natürlich eine herrliche Aussicht auf Micheldorf.

Alle zwei Jahre findet der Georgiritt statt. Mit prachtvollen, altertümlichen Kostümen geschmückte Reiter und Pferde ziehen durch den Ort auf den Georgenberg, der mit dem Hochzeitskirchlein und den prähistorischen Ausgrabungen zu einem der beliebtesten Ausflugsziele Micheldorfs zählt.

Erleben sie traditionelle Gastfreundschaft in unseren Gasthäusern und bei den Vermietern.
Aktuelles Wetter
  • Heute
    23.01.2018
    0 / 6 °C
  • Morgen
    24.01.2018
    -2 / 6 °C
  • Donnerstag
    25.01.2018
    -2 / 5 °C
  • Freitag
    26.01.2018
    1 / 6 °C
  • Samstag
    27.01.2018
    0 / 6 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Über A1 bis Sattledt, dann A9 bis Inzersdorf,
von dort ca. 8 km auf der B 138 nach Micheldorf



Route planen
mit der Pyhrnbahn BHF Micheldorf
Linz
Salzburg


Flugbuchung
Firma
Marktgemeinde Micheldorf
Rathausplatz 1
4563 Micheldorf in OÖ, Österreich