Urlaub Mariazell

Urlaub in Mariazell

Mariazell – der Wallfahrtsort mit der berühmten Basilika gehört zum Mariazeller Land im obersteirisch-niederösterreichischen Alpengebiet. Besucher von Mariazell sind stets aufs Neue fasziniert von der Anziehungskraft und dem Flair dieses magischen Ortes. Ein Sommerurlaub in Mariazell steht für eine Vielzahl an Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Im Sommer ist das Mariazeller Land Erholungsgebiet für Wanderer und bietet ein herrliches Bergpanorama vom Ötscher bis zum Hochschwab. Im Winter warten auf Skibegeisterte die Familienskigebiete Bürgeralpe und Gemeindealpe. Der alpine Skilauf hat hier seine Wurzeln: Im Mariazeller Land wurde 1894 das Alpinskifahren erfunden. Hier wurde auch die erste Seilbahn des Landes, jene auf die Bürgeralpe, errichtet.

Winter in Mariazell – Stimmungsvoller Advent

Gäste schätzen den stimmungsvollen Mariazeller Advent – rund 60 festlich dekorierte Marktstände laden zum gemütlichen Flanieren ein. Der Adventmarkt in Mariazell wird von regionalen Schmankerln sowie traditionellen Kunsthandwerksprodukten umrahmt. Die lebende Krippe mit lebensgroßen Figuren wird nicht nur für Kinder zum Erlebnis.


Die Mariazeller Bürgeralpe ist bekannt für ihre ungewöhnliche Schneesicherheit. Zur Auswahl stehen  Pisten mit 11 Kilometern Länge in jeder Schwierigkeitsstufe. Durch den Skiverbund „Skiland Voralpen“ können Pistenfreunde jederzeit auch Skigebiete wie die Gemeindealpe oder Annaberg einen Besuch abstatten. Breite Abfahrten garantieren intensive Carving-Schwünge. Rodelfans finden auf der Mariazeller Bürgeralpe beste Bedingungen: eine neu erbaute, beleuchtete  1.700 Meter lange Rodelbahn führt direkt nach Mariazell und endet bei der Talstation der Seilbahn. Ein Spaß, den man sich nicht entgehen lassen sollte.

Mehr Informationen - Details

Angebote

Preis pro Nacht
Bestpreis-Garantie
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Sommer in Mariazell – Aktivprogramm vom Feinsten

Mariazell verbucht jährlich mehr als eine Million Pilger und zählt somit zum bedeutendsten Wallfahrtsort Mitteleuropas. Seit etlichen Jahren gibt es bereits das Mariazeller Wallfahrerwegesystem durch die Bundesländer Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, Burgenland, Steiermark und Kärnten. Ein Sommerurlaub in Mariazell verspricht neben gemütlichen Spazierwegen, Wanderungen entlang von Tälern und Almwiesen, Paragleiten, Rafting auch abenteuerliche Klettertouren in der umliegenden Bergwelt.

Wanderer bevorzugen den schönen Wanderweg von Mariazell über den Sigmundsberg nach Gusswerk. Neben dem Wanderaspekt bieten sich hier viele Möglichkeiten für kulturelle Erlebnisse, wie zum Beispiel die Sigmundsbergkapelle, das Montanhistorische Museum in Gusswerk oder der Kanonenpark. Ein besonderes Highlight in den Sommermonaten ist die Mariazeller Bergwelle: auf der Seebühne am Bergsee vereinen sich Wasserspiele, Open-Air Konzerte und Licht zu einem faszinierenden Schauspiel. 

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Winter in Mariazell Mariazell, im nordsteirischen Alpengebiet gelegen, ist das berühmteste Marienheiligtum in Mitteleuropa. Moench Magnus brachte aus dem Benediktinerstift St. Lambrecht eine aus Lindenholz geschnitzte Marienstatue hierher. Die kleine Zelle über dieser Statue gab Mariazell seinen Namen.

Skigebiet Mariazeller Bürgeralpe

Urlaub im Mariazeller Land - Erleben Sie Winter von seiner schönsten Seite! Die Mariazeller Bürgeralpe mit der Seilschwebebahn, zwei 4-er Sesselliften und 2 Schleppliften bietet Ski- und Snowboardbegeisterten Pisten aller Schwierigkeitsgrade
Herzlich Willkommen in Mariazell! Mariazell, im nordsteirischen Alpengebiet gelegen, ist das beruehmteste Marienheiligtum in Mitteleuropa. Moench Magnus brachte aus dem Benediktinerstift St. Lambrecht eine aus Lindenholz geschnitzte Marienstatue hierher. Die kleine Zelle ueber dieser Statue gab Mariazell seinen Namen.

Kultur pur...und auch noch Spass dabei...

Kulturell Interessierte erwartet in Mariazell die Basilika, das Heimathaus und die Mechanische Krippe... ..ausserdem koennen Sie die Lebzelterei, Wachszieherei, Schnapsbrennerei oder die Bierbrauerei besuchen.
Noch ein paar Tipps:
** Besuch der Sternwarte,
** Fahrt mit der Mariazellerbahn oder
** der Museumstramway oder
** mit der neuerrichteten Seilbahn
auf die Buergeralpe zum Holzknechtmuseum...
** Montanhistorische Museum in Gußwerk
** Rollerbahn in Mitterbach: Mit'n Lift aufi und mit den coolen Monsterrollern 4,6 km
owi
Aktuelles Wetter
  • Heute
    23.05.2017
    12 / 17 °C
  • Morgen
    24.05.2017
    6 / 14 °C
  • Donnerstag
    25.05.2017
    6 / 12 °C
  • Freitag
    26.05.2017
    9 / 16 °C
  • Samstag
    27.05.2017
    9 / 16 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Ueber die Westautobahn (A1 ab Salzburg oder Wien) bis zur Autobahnabfahrt Ybbs oder St.Poelten/Sued, dann B 20 bis ins Mariazeller Land
Route planen
Busse:
ab 1040 Wien Suedbahnhof
ab Bruck/Mur mehrmals taeglich mit Autobussen
(bis Bruck/Mur von Graz Hauptbahnhof mit der OeBB)
Bahn:mit der Mariazellerbahn mehrmals taeglich von St. Poelten
Wien: Schwechat
Graz: Thalerhof
Linz: Hoersching

Flugbuchung
Tourismusverband Mariazeller Land
Hauptplatz 13
8630 Mariazell, Österreich