Urlaub Großkirchheim

Purer Berggenuss in Großkirchheim

Inmitten des wohl schönsten Schutzgebietes der Alpen, dem Nationalpark Hohe Tauern, strotzt ein ganz besonderer Urlaubsort vor einmaligen Naturschätzen: Großkirchheim. Das beschauliche Bergdorf erstreckt sich auf 1.024 Metern Seehöhe in Kärnten und beeindruckt mit einer Nähe zu den massiven Gebirgszügen der Hohen Tauern, wie man sie sonst selten findet. Im Sommer ist das Wanderparadies im Gebiet des Großglockners sowohl für ambitionierte Bergsportler wie auch für Naturgenießer optimal, um individuell-perfekte Urlaubsmomente unvergessen zu machen. Aber auch im Winter wartet die Region mit einmaligen alpinen Erlebnissen auf. In jedem Fall ist ein Urlaub in Großkirchheim optimale Basis, um Natur Pur einzuatmen und die Seele baumeln zu lassen.

Urig-unberührte Winterromantik Großglocknergebiet

In der kalten Jahreszeit beeindruckt ein Urlaub in Großkirchheim mit einem Winterwunderland wie aus dem Bilderbuch. Glitzernder Schnee, die Wintersonne die das Gesicht in feinen Zügen wärmt und kristallklare Bergluft – die Attribute, welche die Kärntner Gemeinde prägen, garantieren einen Winterurlaub der Extraklasse. Wer im Winter die sportliche Seite der Region kennen lernen will, für den lohnt sich unter anderem ein Abstecher in das nur zehn Autominuten entfernte Heiligenblut. Im gleichnamigen Skigebiet Heiligenblut/Großglockner warten schneesichere Pisten bis auf 2.900 Metern Höhe und mit den unberührten Hängen der Fleißalm ein perfektes Freeride-Terrain.

 

Aber ganz egal, ob nach einer Schneeschuhwanderung auf eine urige Almhütte, einer Pferdekutschenfahrt durch das glitzernde Weiß oder einer Skitour mit schnellen Schwüngen durch den Pulverschnee – eines sollte man sich als Urlauber im Nationalpark Hohe Tauern in keinem Fall entgehen lassen: die Palette an kulinarischen Genüssen, die hier geboten werden – Glocknerlamm, Alpenlachs, Mölltaler Almkäse und Tauernjungrind inklusive.

Mehr Informationen - Details
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Drei Täler in einem Wanderparadies

Urlaub in Großkirchheim bedeutet Urlaub inmitten der größten Schätze Österreichs. Besonders deutlich wird das, wenn man durch die drei Täler – Graden-, Zirknitz- und Gartltal – pilgert und sich von der Ursprünglichkeit des Nationalparks Hohe Tauern und der gepflegte Kulturlandschaft der Region verzaubern lässt. Im Gradental warten nicht weniger als 15 Dreitausender auf ihre Besteigung. Vorbei an schimmernden Bergseen und steil abfallenden Wasserfällen genießt man die unvergleichliche Kärntner Bergwelt. Wer mit offenen Augen durch das Zirknitztal wandert, der kann auf Spuren des einstigen Tauerngoldes stoßen. Wem es das Gold angetan hat, für den lohnt sich auch ein Abstecher in den 500 Jahre alten Putzenhof, einem Gewerkenhaus der Goldschürfer, das von der Goldgeschichte der Region erzählt. Neben einem abwechslungsreichen Rundwanderweg wartet das Gartltal mit einem besonderen Highlight auf: Dem Gartlwasserfall. Ein kaltes „Urschreibecken“ und ionisierte Luft halten hier ein tosendes Naturschauspiel bereit. Daneben bietet Großkirchheim mit einem Freibad und einer Sport- und Freizeitanlage die nötige Portion Abwechslung, um sich beim Baden, Klettern und Co. auszupowern.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

HERZLICH WILLKOMMEN IN GROSSKRICHHEIM

Eingebettet in einem der größten Naturschutzgebiete Mitteleuropas...
Die frisch verschneite Winterlandschaft von Großkirchheim, das Glitzern der schneebedeckten Gipfel in der Wintersonne laden zu romantischen Spaziergängen ein.
Die Seele baumeln lassen beim Langlaufen entlang des zugefrorenen Bergflusses oder bei Kutschenfahrten durch die idyllische Bergwelt von Großkirchheim.
Dem echten Abenteuerer sind hier grenzenlose Möglichkeiten für Skitouren auf unberührten Tiefschneehängen geboten.

Auch sind die zahlreichen Wasserfälle in dieser Gegend, mit ihren bizarren Skulpturen eine Herausforderung für Eiskletterer. Für gemütliche Schiläufer hat Großkirchheim einen Schlepplift mit Familienpiste.

Und wenn Sie Lust auf Schi-Total haben, sind Sie in wenigen Autominuten im Schiparadies Heiligenblut.
HERZLICH WILLKOMMEN IN GROSSKRICHHEIM

Eingebettet in einem der größten Naturschutzgebiete Mitteleuropas...
...liegt die idyllische Gemeinde Grosskirchheim mit dem Hauptort Döllach. Hier können Sie die Hektik des Alltags so richtig vergessen - und sich von der Schönheit der Natur hinreißen lassen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Urlaubstage in den Alpen zu einmaligen, unvergeßlichen Erlebnissen werden zu lassen. Von geführten Wanderungen und Bergtouren, über Wildbeobachtungen bis hin zum traditionellen Trekking auf Pferden durch den Nationalpark Hohe Tauern.

Die Freizeitaktivitäten sind in Großkirchheim sehr abwechslungsreich:

Im Sommer erleben Sie die schönsten Tage des Jahres beim Wandern, Bergsteigen, Mountainbiking, Fischen, Reiten oder Schwimmen.

Überzeugen Sie sich bei Ihrem nächsten Urlaub doch selbst...!
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

VON NORDEN:
München: Kufstein, Kitzbühel, Mittersill, Felbertauernstraße, Lienz, Großkirchheim.

München: Siegsdorf, Inzell, Lofer, Zell am See, Bruck a. d. Glocknerstraße (Glocknerstraße Achtung: Wintersperre November bis Mai), Großkirchheim.

München: Salzburg, Badgastein, Böckstein, Autoüberstellung Mallnitz, Großkirchheim.

München: Salzburg, Tauernautobahn, Spittal/Drau, Großkirchheim.

VOM WESTEN:
Innsbruck: Wörgl, Kitzbühel, Mittersill, Felbertauernstraße,Lienz, Großkirchheim.

VOM SÜDEN:
Udine: Carnia, Tarvisio, Villach, Spittal/Drau, Großkirchheim.

Udine: Carnia, Tolmezzo, Plöckenpaß, Kötschach, Oberdrauburg, Iselsberg, Großkirchheim.
Route planen
Zeilbahnhof Mallnitz oder Lienz: Transfer mit Bus; Taxi auf Vorbestellung
Nächster Flughafen: Klagenfurt
Flugbuchung
Tourismusinformation Großkirchheim
Döllach 47
9843 Großkirchheim, Österreich