Freizeitparadies Weißenstein

Natur pur erleben, sich bewegen, in Kunst und Geschichte eintauchen und einfach entspannen, das zeichnet einen Urlaub in der Marktgemeinde Weißenstein im unteren Drautal aus. Wunderschöne Radtouren entlang des Drauradwegs R1 lassen sowohl die Herzen von Radsportlern als auch von Familien mit Kindern höher schlagen und machen einen Sommerurlaub in Weißenstein zu einem unvergesslichen Erlebnis. Begeisterte Läufer oder Spaziergänger genießen die Wege entlang der idyllischen Teiche. Zum Pausieren und Verweilen lädt die Freizeitanlage Kellerberg mit gemütlicher Sonnenterrasse und einem außergewöhnlichen Naturmosaik-Buffet ein. Moderne Kunst erlebt man entlang der 7 km langen Skulpturenstraße durch das Krastal, geschichtsträchtig ist eine Fahrt mit der traditionellen Draufähre zwischen Lansach und Feffernitz.

Sommerurlaub an der Drau

Das Gemeindegebiet von Weißenstein erstreckt sich vom Talboden nach Süden in die Gailtaler Alpen und im Norden in die Nockberge. Nicht nur für Radsportler ist Weißenstein das ideale Urlaubsziel, auch Wanderer und Mountainbiker können ihren Aufenthalt hier vollends auskosten. Auch für lange, erholsame Spaziergänge und Nordic Walks in lauen Sommernächten bildet Weißenstein den perfekten Ausgangspunkt. Wer sich sportlich austoben will, hat außerdem zehn Tennisplätze zur Auswahl, die zum Match einladen. Naturliebhaber und Freunde des Fischens finden in Weißenstein ein wahres Fisch-Eldorado vor: In 13 km Fischwasser der Drau finden sich Forellen, Huchen, Karpfen, Hechte, Saiblinge und noch einige Arten mehr.
Den Stress des Alltags völlig hinter sich lassen, kann man im Naturschwimmbad Puch, dessen Wasserfläche stolze 1500 m² beträgt und das auch ein Kinderbecken mit Bachlauf bietet. Auch kulinarisch kann man sich hier nach einem erholsamen Bad verwöhnen lassen: Familie Karner wartet mit regionalen Köstlichkeiten auf. Kulturhungrige Urlauber können den Kultursommer Weißenstein, die Festspiele Porcia, die Festspiele auf der Burgarena Finkenstein oder den Carinthischen Sommer genießen.

Mehr Informationen - Details
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Schnee-Action und Ausspannen

Auch im Winter lohnt es sich, Urlaub im schönen Weißenstein zu machen. Mit dem nahe gelegenen Naturpark Dobratsch finden Skitourengeher ein wahres Paradies vor. Zahlreiche gemütliche Touren mit gemäßigtem Anstieg, wie die „Genuss-Tour“ zur Aichinger Hütte, wechseln sich mit anspruchsvolleren, wie der „Sport-Tour“ zur 10er-Hütte, ab. Angemessen stärken kann man sich danach in einer der traditionellen Einkehrmöglichkeiten mit köstlichen Kärntner Schmankerln wie den berühmten Kasnocken.
Auch die südlichste Bergkuppe der Nockberge, die Gerlitzen, ist ein beliebtes Ziel für leidenschaftliche Skifahrer, Tourengeher, Snowboarder sowie Schneeschuhwanderer, die Urlaub in Weißenstein machen. Das aussichtsreiche Gipfelplateau im Herzen Kärntens lässt Panorama-Liebhaber ins Schwärmen geraten und ist Ausgangspunkt für eine rasante Abfahrt. Ein genauso kurzweiliges Wintervergnügen erlebt man, ob zu zweit, mit Freunden oder der ganzen Familie, am Eislaufplatz in der Freizeitanlage Kellerberg in Weißenstein. So richtig ausspannen und der Erholung frönen kann man in der Therme im nahen Zentrum Villach.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Weißenstein weckt Lebensgeister ... Herrliche, noch unberührte Natur, frische Luft und viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung zeichnen die Marktgemeinde Weißenstein aus. "Natur pur", das ist das Motto - Sie werden sich an wunderschöne Radtouren am Drauradweg R1 und herrliche Wanderungen in Weißenstein erinnern. Freunde des Laufsports werden voll und ganz auf ihre Rechnung kommen. Ideal für lange Spaziergänge und Nordic Walking. Bei den Wassernixen-Wohlfühlplätzen werden Sie sich entspannen und einmal den Alltag so richtig vergessen. 10 Tennisplätze laden zum Match ein! Ein besonderes Highlight stellt die Draufähre Lansach - Feffernitz dar.

Überzeugen Sie sich selbst, wie einfach es ist, sich in Weißenstein zu entspannen: zB. im Naturschwimmbad Puch, bei einem erholsamen Spaziergang an den idyllischen Teichen oder einer Radtour entlang der Drau. Begeisterte Fischer werden voll und ganz auf ihre Kosten kommen: Ein wahres Fisch-Eldorado ist bei uns vorzufinden - Forellen, Huchen, Karpfen, Hechte, Saiblinge, Aalrutten ....

Fischerkarten sind im Gemeindeamt Weißenstein erhältlich!
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse


Aus nördlicher Richtung:
Tauernautobahn A10 München - Salzburg - Spittal/Drau bis Abfahrt Villach/West

Aus östlicher Richtung:
Südautobahn A2 Wien - Graz - Klagenfurt - A10 - Abfahrt Villach/West

Aus südlicher Richtung:
A2 Udine - Tarivisio - Villach -A2- Abfahrt Villach West
Route planen
Aus allen Richtungen bis Schnellzugstation Villach Hauptbahnhof - weiter mit Regionalzug oder Bus bis Weißenstein
Flughafen Klagenfurt (5o KM) aus Frankfurt - Wien oder Zürich
Flugbuchung
Marktgemeinde Weißenstein
Dorfplatz 10
9721 Weißenstein, Österreich
Weißenstein Logo - Weißenstein Kaernten