Spital am Pyhrn

Huf- u. Hackenschmiede Lindemayr - Spital am Pyhrn

Huf- & Hackenschmiede Lindermayr - Spital am Pyhrn Oberoesterreich

Preis

1,00 - 2,00 EUR (Eintritt/Person)

Ermäßigungen

Eintritt:
Erwachsene: EUR 2,--
Kinder: EUR 1,50

Führung:
Erwachsene: EUR 1,50
Kinder: EUR 1,--

Die Hofschmiede zu Spital ist seit dem 14. Jahrhundert nachweisbar.

Fleiß und Können des Andreas Ferdinand Lindermayr (1686-1759) begründete den Ruf dieser Huf- und Hackenschmiede.

Nicht nur das bekannte Abschlußgitter der Stiftskirche Spital, auch Türbeschläge, Schlittenkufen und "aufgezogene" Räder zeugten davon.

Die Wiederherstellung der Hofschmiede für die Landesausstellung 1998 ermöglicht Einblicke in die vergangene Welt des Schaffens. Dokumente und Erzeugnisse der Schmiede und Wagner, sowie eine Schau- und Erlebnisschmiede, stellen hautnah typische Handwerke der Eisenwurzen vor.

Die "Huf- und Hackenschmiede Lindermayr" umfaßt zu ebener Erde die Schauschmiede, die ehemalige Pferdeschmiede, die Schmiedstube und im ersten Stock die Ausstellungsräume.
Dort sind Werkstücke der Schmiede und Wagner ausgestellt.

Verein für Kultur und Geschichte
Weinmeisterstraße 4
4582 Spital am Pyhrn, Österreich


Tel.: +43(7563)7338
Tel.: +43(7563)7232
Fax: +43(7563)318

E-Mail: felsbildermuseum@aon.at

Öffnungszeiten:

20. Mai - 10. Oktober
Mi: 10.00 - 12.00 Uhr (mit Schmiedevorführung)
oder gegen Voranmeldung!
Zahlungsmöglichkeiten
  • Barzahlung
Sprachen
  • Deutsch
Sonstiges
  • Souvenirshop
  • Führungen
  • Parkplätze