Ötztal

Bergsteigerkapelle - Ötztal

Vent Tirol

Bergsteigerkapelle Vent

Die Totenkapelle wurde vermutlich in den 30er Jahren erbaut - eine genaue Aufzeichnung liegt nicht vor. Sie wurde gebaut um verunglückte Bergsteiger in Würde aufzubahren. Die Einheimischen wurden damals in den eigenen Häusern in Vent aufgebahrt. Nach dem Neubau einer Totenkapelle bei der Kirche, wurde die "alte" Kapelle in den letzten Jahren nicht mehr genutzt und verfiel. Im Sommer wurde sie mit Hilfe und Mitteln des Ötztal Tourismus und der Gemeinde Sölden renoviert, saniert, umgetauft auf den Namen "Bergsteigerkapelle" und erwachte im Rahmen der Veranstaltung ArteVent mit einer stimmungsvollen Eröffnungsfeier aus ihrem Dornröschenschlaf. Sie wurde für eine Fotoausstellung des Naturpark Ötztal genutzt; desweiteren gibt es jährlich themenbezogene Ausstellungen in der Kapelle.

Durch die zentrale Lage mitten im Dorf und idyllisch am Bach lädt der parkähnlich angelegte Außenbereich mit vielen Bänken gerne zum Verweilen und Innehalten ein!

Ötztal Tourismus
Venterstr. 28
6458 Vent, Österreich


Tel.: +43 (57200) 260
Fax: +43 (57200) 261

E-Mail: vent@oetztal.com
Karte