Linz

Linz - Lentos Kunstmuseum - Linz

Linz Oberoesterreich

Das Lentos Kunstmuseum Linz zählt mit seiner internationalen Sammlung zu den wichtigsten Museen moderner Kunst in Österreich. In den Abendstunden ist

Der im Jahr 2003 eröffnete, 130 Meter lange Baukörper des Linzer Lentos mit seiner spektakulären Lage direkt an der Donau avancierte innerhalb kürzester Zeit zu einem architektonischen Wahrzeichen der Stadt Linz. Die transparente und nachts in blauer oder rosa Farbe schimmernde Glashülle prägt das auffallende äußere Erscheinungsbild. Im Inneren schaffen großzügig dimensionierte Ausstellungsräumlichkeiten ein Platzangebot, das für die Präsentation moderner Kunst beste Voraussetzungen bietet.

Das Lentos Kunstmuseum Linz zählt mit seiner internationalen Sammlung zu den wichtigsten Museen moderner Kunst in Österreich. Heute umfasst die Sammlung nahezu 1.500 Werke aus den Bereichen Malerei, Skulptur und Objektkunst, etwa 100.000 Arbeiten auf Papier und 1.200 Beispiele künstlerischer Photographie. Das Lentos birgt Kostbarkeiten wie Gemälde und Arbeiten von Gustav Klimt, Egon Schiele, Oskar Kokoschka, Lovis Corinth oder Max Pechstein, die in der ständigen Sammlung zu bewundern sind. Der deutsche und der österreichische Expressionismus sind im Lentos ebenso vertreten wie Werke der Neuen Sachlichkeit.

Einen weiteren Schwerpunkt bilden künstlerische Arbeiten, Skulpturen, Gemälde und Graphiken nach 1945, die durch Künstler wie Karel Appel, Andy Warhol, Keith Haring, Hans Staudacher, Maria Lassnig, Markus Lüpertz, Arnulf Rainer, Hubert Scheibl, Sean Scully, Stefan Bal

Frau Dir. Stella Rollig
Ernst-Koref-Promenade 1
4020 Linz, Österreich


Tel.: +43 (732) 70703614
Fax: +43 (732) 70703604

E-Mail: info@lentos.at

Öffnungszeiten:

Di- So 10:00- 18:00 Uhr

Do 10:00- 21:00 Uhr

Mo geschlossen (ausgenommen Feiertage)


Ruhetage: Mo
Karte
Sprachen
  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Tschechisch
Besondere Eignung
  • Rollstuhlfahrer
  • Gruppen
Sonstiges
  • Souvenirshop
  • Führungen
  • Sanitäre Anlagen