Wolfgangsee Region

Gschmå Platzl Scheffelblick - Wolfgangsee Region

Strobl Salzburg

... der Ausblick der inspiriert!






Victor von Scheffel (1826 – 1886) aus Karlsruhe war in seiner Zeit ein viel gelesener romantischer Dichter, der unter anderem das Frankenlied schrieb, die inoffizielle Landeshymne des Bundeslandes. Im Jahre 1860 kam Scheffel mit einem Freund an den Wolfgangsee, er wohnte im Cortisen-Brauhaus in St. Wolfgang. Bei seinen Wanderungen wurde er zu seinen berühmten „Bergpsalmen“ angeregt und hinterließ damit eine Liebeserklärung an diese Gegend. „Sei gegrüßt mir, einsamer Abersee…“, so beginnt die Dichtung.
 
Der Alpenverein ließ an der Falkensteinwand eine Gedenktafel an Victor von Scheffel errichten und der „Scheffelblick“ soll an diesen herrlichen Ausblick erinnern, der den Dichter inspirierte.


Firma
Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft
Mondsee Bundesstraße 1a
5340 St. Gilgen, Österreich


Tel.: +43 (6227) 2348

E-Mail: information@wolfgangsee.at

Öffnungszeiten:

von Frühling bis Herbst
Karte
Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
Besondere Eignung
  • Familien
  • Gruppen