Zwettl

Zisterzienserstift Zwettl - Zwettl

Zisterzienserstift Zwettl

Das Stift ist ein beeindruckendes Bauwerk mit einem 77 m hohen Kirchenturm.

Stift Zwettl wird man von besonderen Eindrücken begleitet. Ist es die Stimmung, das Licht, der Blick auf das sechseckige Brunnenhaus oder die allgemeine kulturgeschichtliche Bedeutung? Jahrzehntelang (1182 - 1240) wurde daran gearbeitet, eine Abfolge der Stile, von der Spätromanik bis zur Frühgotik, begleitet den Weg.

Führungen in Stift Zwettl:
Die kulturellen Schätze unseres Hauses lernen Sie am besten im Rahmen einer Besichtigung mit Audioguide kennen. Dabei sehen Sie den Kreuzgang mit dem stimmungsvollen Kreuzgarten, den Kapitelsaal, den unteren Einstützenraum ("Dormitorium") sowie das Necessarium. Der Klosterrundgang dauert ca. 1,5 h.

NEU!
Die barocke Stiftsbibliothek mit den berühmten Fresken von Paul Troger ist im Rahmen von Spezialführungen zugänglich. Die Führung durch die Bibliothek dauert ca. 45 min täglich um 11.00 und 14.00 Uhr.

Gruppen ab 20 Personen erhalten gegen telefonische oder schriftliche Voranmeldung eine Klosterfühfung inklusive einer Kurzführung durch die Bibliothek. Dauer der Führung ca. 1 h.

Ticketsverkauf beim Klosterladen täglich von 10.00 bis 15.00 Uhr.

Im Winter Führungen nur nach Voranmeldung!

Stift Zwettl 1
3910 Zwettl, Österreich


Tel.: +43(2822)20202 17
Fax: +43(2822)20202 40

E-Mail: info@stift-zwettl.at
Karte

Angebote

Preis pro Nacht
Bestpreis-Garantie