Donau Niederösterreich

Tempelbergwarte - Donau Niederösterreich

Der Tempelberg, zugleich Nord-Ost-Ende der Alpen, zwischen Altenberg und Hadersfeld erreicht eine Höhe von 403 m.

Dort wurde 1908 anlässlich des 60. Regierungsjubiläums Kaiser Franz Josefs die ganz aus Stein errichtete "Tempelbergwarte" erbaut. Bei ihrer feierlichen Eröffnung am 27. September 1908 hielt der berühmte Orthopäde Dr. Adolf Lorenz (Vater des späteren Nobelpreisträgers Konrad Lorenz) die Festrede. Sie bietet den Besuchern einen großartigen Ausblick über die Donau hinweg nach Norden.

Tempelbergwarte

3423 St. Andrä - Wördern, Österreich
Karte