Weerberg

Museum Rablhaus - Weerberg

Weerberg - Weerberg Tirol

Ermäßigungen

Eintritt frei!

Museum Rablhaus - glaube.aber.glaube

Das Museum Rablhaus am Tiroler Weerberg präsentiert sich seit September 2011 neu – mit einem völlig neuen und im alpinen Raum einzigartigen Themenschwerpunkt: der Welt des Glaubens und des Aberglaubens im alltäglichen Leben.

In insgesamt fünf Räumen zeigt die neue ständige Ausstellung glaube.aber.glaube in den alten Gemäuern des ehemaligen Mesnerhauses die Vorstellungen und Handlungen zur Lebensbewältigung mittels religiöser und/oder abergläubischer Strategien im Wandel der Zeit. Und welche überraschenden Übereinstimmungen zwischen dem früheren Volksglauben und heutigen Denk- und Handlungsweisen noch zu finden sind!

Die einzelnen Kammern und Stuben zeigen den Alltag der Menschen und das damit verbundene Bemühen, Unheil egal welcher Art abzuwehren. Die Ausstellung zeigt den Lebenszyklus der Menschen mit seinen damit verbundenen Handlungen für Schutz vor Bösem und gegen Gefahren aller Art. Vom Aufstehen bis zum Zubettgehen, von der Geburt bis zum Tod erlebt der Besucher die Vorstellungswelt unserer Vorfahren, vom Liebeszauber bis zu Totengebeten, von magischen Lebensmitteln bis zum Schutz gegen existenzbedrohende Unwetter.

Von April bis Ende Oktober kann man sich im Rablhaus auf eine Reise durch das Wohl und Weh im Alltag der vergangenen Jahrhunderte machen, jeweils Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag von 14-18 Uhr.

Rablhaus
bei alter Kirche "St. Peter"
Kirchgasse
6133 Weerberg, Österreich


Tel.: +43 (5224) 68250
Tel.: +43 (5224) 68320

E-Mail: ph.lechner@gmx.net

Öffnungszeiten:

April bis Oktober

Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag
14.00 - 18.00 Uhr


Ruhetage: Mo, Di, Do