Waldviertel

Freilichtmuseum "Künstlergarten Wietzen" - Waldviertel

Ermäßigungen

Kein Eintritt, Spenden erbeten.

Ein besonderer Reiz geht vom "Künstlergarten" in Wietzen, Gemeinde Lichtenau im Waldviertel, aus.

Etwa 50 Steinskulpturen des akad. Bildhauers und Wotruba-Schülers Alfred Kurz sind im großflächigen Garten des Künstlers zu bewundern.
Ausdrucksvolle Figuren, Büsten, Darstellungen von Menschen und Tieren, manchmal mit "Wasserspeiern" kombiniert, geben dem baumbewachsenen Areal eine eigenartige Anziehungskraft.
Ein Rundgang in diesem einzigartigen Garten hinterläßt beim Besucher einen Hauch von Mystik.
Die Fassade des angrenzenden Bauernhofes zieren interessante Steinreliefs des Künstlers.
Der kleine Ort Wietzen ist etwas abseits von der Bundesstraße Krems - Zwettl, etwa 4 km von Lichtenau im Waldviertel entfernt, gelegen.

Künstlergarten Wietzen
Wietzen 11
3522 Lichtenau im Waldviertel, Österreich


Tel.: +43 (2718) 257
Fax: +43 (2718) 2574

E-Mail: gemeinde@lichtenau.at

Öffnungszeiten:

Der Garten ist ganzjährig zur Tageszeit zu besichtigen. Gruppenführungen gegen Anmeldung (dann auch Besichtigung der Werke im Inneren des Bauernhofes).
Karte
Sprachen
  • Deutsch
Besondere Eignung
  • Familien
  • Rollstuhlfahrer
  • Gruppen
  • Senioren
Sonstiges
  • Führungen