Röschitz

Muschelgarten - Röschitz

Muschelgarten

Der "Röschitzer Muschelgarten" befindet sich im westlichen Ortsteil von Röschitz (Berggasse) und steht im Besitz der Familie Herbert Reigner.

Begonnen wurde dieser im Jahre 1950 mit der Errichtung eines Gartenzaunes, welcher aus Alteisen von Weinfässern hergestellt wurde.

Im Inneren des Gartens wurden später Burgen, eine Windmühle und ein Lusthaus nach der Phantasie des Erbauers errichtet.

Das Lusthaus, aus dem Jahre 1961 und die Windmühle wurden aus Muscheln angefertigt. Die Muscheln stammen aus Abfällen zur Herstellung von Perlmutterknöpfen (Perlmutterdrechslerei).

Diese künstlerische Gartengestaltung ziert nicht nur die unmittelbare Umgebung, sondern ist schon längst zu einer Röschitzer Fremdenverkehrsattraktion geworden.

Herbert Reigner
Berggasse 7
3743 Röschitz, Österreich


Tel.: +43(2984)2761
Karte
Sprachen
  • Deutsch
Besondere Eignung
  • Familien
  • Rollstuhlfahrer
  • Gruppen
  • Senioren
Sonstiges
  • Anmeldung erforderlich
  • Besichtigung nur von außen möglich