Kärnten

Das Lodron´sche Schloss - Kärnten

Schloss Lodron - Gmuend Kaernten

Ermäßigungen

FREI!

DAS LODRON`SCHE SCHLOSS

Das Stadtschloss in Gmünd i.K. wurde wenige Jahrzehnte nach der Erbauung (1651 - 1654) vom Baumeister Anton Riebeler im Auftrag des Grafen Christoph Lodron renoviert. Der Bau ist ein einfacher, einen Rechteckhof umschließender Komplex mit flachem Dach, von zwei in den Hofecken stehenden kurzen Treppentürmen mit stumpfen Pyramidendächern überragt. Das Erdgeschoss zwischen den Türmen ist zum Hof in Arkaden geöffnet. Die Fenster sind von einfach profilierten Rahmen und Gesimsen eingefasst und die Portale mit toskanischen Pilastern gerahmt. Aus dem Mirabellgarten in Salzburg wurden von Graf Konstantin Lodron ein Paar steinerne Barock-Löwen für den Eingang in den Schlosspark nach Gmünd gebracht. Diese Löwen sind prachtvolle

Schaustücke aus dem 17. Jhdt und Wappentiere der Grafenfamilie Lodron.

Im Schloss Gmünd befinden sich heute die Hauptschule,Turnsäle, die Stadtsäle sowie die Bibliothek.

Hauptplatz 1
9853 Gmünd in Kärnten, Österreich


Tel.: +43(4732)2215 18
Karte