Mayrhofen

Hochgebirgs Naturpark Zillertaler Alpen - Mayrhofen

Der Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen erstreckt sich von ca. 1000m (bei Ginzling) bis 3510m (Hochfeiler) über alle Höhenstufen der Zentralalpen!

Enge Klammen, die sich zu Trog- und Hängetälern weiten, darüber steile, schroffe Felswände, Gletscher und Gipfel, die sich weit über ihre Umgebung erheben und den hochalpinen Charakter der Zillertaler Alpen bilden. Zahlreiche Dreitausender wie zum Beispiel der Olperer (3476m), die Reichenspitze (3303m) oder der Hochfeiler (3510m) sind nicht nur in Bergsteigerkreisen wohlbekannt.
Die naturnahe Gebirgslandschaft mit extremen, oft lebensfeindlichen Bedingungen ist eng verzahnt mit den schon seit Jahrhunderten vom Menschen genutzten und gestalteten Almböden und Wäldern. Vor etwa 150 Jahren entdeckten Wanderer, Bergsteiger und Naturliebhaber dieses Paradies für sich. Verschont von großen touristischen Erschließungen haben die Zillertaler Alpen bis heute nichts an ihrer Attraktivität verloren.

Steckbrief
Größe: 372km², Seehöhe: von 1000m bis 3510m, als "Ruhegebiet Zillertaler Hauptkamm" seit 1991 unter Schutz, seit 2001 Träger des Prädikats "Naturpark". Im Gebiet der Marktgemeinde Mayrhofen, Gemeinden Brandberg und Finkenberg, sowie der Fraktion Ginzling, Bezirk Schwaz.

Mayrhofen 307
6290 Mayrhofen, Österreich


Tel.: +43(5285)63601
Fax: +43(5285)63601

E-Mail: naturpark.zillertal@alpenverein.at