Tirol

Heiligkreuzbrunnen - Lehngasse (Nr. 6) - Tirol

Heiligkreuzbrunnen in der Lehngasse in Imst - Imst Tirol

Wie viele Figuren in Imst ist auch diese im 18. Jhdt. entstanden und wird J.
G. Witwer (1719–1785) zugeschrieben. Das steinerne Brunnenbecken weist
die Inschrift „St. H. 1890“ auf und wird auf dieser stark befahrenen Straße
liebevoll von der Familie Trenkwalder gepflegt.
Kreuzerhöhung – Um das Kreuz Christi gibt es zahlreiche Legenden. Die frühen
Christen stellten Christus als Lamm oder als guten Hirten dar. Erst ab
dem 7. Jh. n. Chr. wurde das lateinische Kreuz ein christliches Symbol.

Imst Tourismus
Johannesplatz 4
6460 Imst, Österreich


Tel.: +43(5412)6910
Fax: +43(5412)69108

E-Mail: info@imst.at
Karte