Ötztal

Geo-Lehrpfad Forchet - Ötztal

Forchet - Haiming-Ochsengarten Tirol

Wegbeschaffenheit:
schmale Fahrwege und Waldwege mit einigen Steigungen und kurzen Engstellen

Besonderheiten:
Mächtige Bergsturzblöcke, naturnaher Föhrenwald, Bewässerungssysteme

Hinweis:
ausführliche Broschüre "Faszination Natur- Geologische Wanderungen im Tiroler Oberland" beim Ötztal Tourismus erhältlich.

Wegbeschreibung:

Vor etwa 3000 Jahren stürzten gewaltige Felsmassen aus der Tschirgant Südwand. Bei der "Kanzel" nahe der Straßenbrücke über die Ötztaler Ache, ist dieses Ereignis auf einer Tafel erklärt. Die Ausbruchstelle in der "Weißen Wand" der Tschirgantwand ist deutlich zu erkennen. Der Wanderweg durch das wilde Bergsturzgebiet führt zwischen großen Felsblöcken durch die karge Föhrenwaldvegetation. Das großartige Naturereignis des Tschirgant - Bergstutzes kann ausgehend von Haiming, Ötztal Bahnhof oder von der "Kanzel" nachempfunden werden. An vielen Stellen des Weges erlebt man trotz der nahe liegenden Einrichtungen menschlicher Tätigkeiten reine Naturerfahrungen.

Firma
Ötztal Tourismus
Information Haiming-Ochsengarten
Ambach 26
6433 Oetz/Ambach, Österreich


Tel.: +43 (0) 57200 800
Fax: +43 (0) 57200 801

E-Mail: haiming@oetztal.com
Karte