Pulkau

Gedenkstätte Hermann Löns - Pulkau

Lönsstein /© Fotoklub Pulkau - Pulkau Niederoesterreich

Hermann Löns, 29. 08. 1866 - 26. 09. 1914
Journalist, Schriftsteller, Wissenschaftler, Umweltschützer, Jäger und Heger. Int. bedeutender Naturpoet.

Hermann Löns ist als Dichter der Lüneburger Heide durch seine Natur- und Landschaftsbeschreibungen sowie seine Tiergeschichten im gesamten deutschen Sprachgebiet bekannt geworden, nicht zuletzt erst nach dem ersten Weltkrieg, als seine Werke wieder auf dem Buchmarkt erschienen, obwohl Löns bereits 1914 als Kriegsfreiwilliger fiel.

Die Jugendbünde, Wandervögel, Turner und alle Naturfreunde sangen seine Lieder, die von zahlreichen Komponisten vertont wurden und so ist es bis zum heutigen Tage geblieben.

Einer dieser Löns-Begeisterten war auch der Pulkauer Lehrerssohn und Dichter, Schulrat Egon Geier. Er richtete im Jahr 1932 am Pulkauer Haidberg eine Gedenkstätte für Hermann Löns ein, indem er auf einen gewachsenen Findlingsstein eine bronzerne Löns-Plakette befestigte.

Seit dem Jahr 1961 treffen sich die österreichischen und zuweilen auch deutschen Hermann-Löns-Freunde alljährlich am letzten August-Samstag am Pulkauer Haidberg zu einer Feierstunde. Diese Feiern erfahren eine besondere Bereicherung durch die kulturellen Kräfte der Stadtgemeinde Pulkau.

Pulkauer Haidberg
3741 Pulkau, Österreich

Angebote

Preis pro Nacht
Bestpreis-Garantie